Erfolge des FC Schalke 04

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wichtige Namen und Zahlen, welche die Fußballabteilung des FC Schalke 04 betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, können neben dem Text mit der momentanen Software in der Wikipedia nur unzureichend dargestellt werden. Daher wird diese Seite genutzt, um im Hauptartikel auf diese wichtigen Daten hinführen zu können, ohne dass der Artikel selbst dadurch überladen wird und eine anschauliche Formatierung unmöglich wird.

Größte Erfolge

Internationale Erfolge

  • UEFA-Cup-Sieger
    • 1997 (1:0 und 0:1 n.V. (4:1 i.E.) gegen Inter Mailand)
  • UI-Cup-Sieger
    • UEFA Intertoto Cup 2003 (2:0 und 0:0 gegen SV Pasching)
    • UEFA Intertoto Cup 2004 (2:1 und 1:0 gegen Slovan Liberec)
  • Coppa delle Alpi
    • Sieger 1968 (3:1 n.V. gegen FC Basel)
DFB Meisterschale

Meisterschaftserfolge

  • Deutscher Meister:
    • 1934 (2:1 gegen 1. FC Nürnberg)
    • 1935 (6:4 gegen VfB Stuttgart)
    • 1937 (2:0 gegen 1. FC Nürnberg)
    • 1939 (9:0 gegen Admira Wien)
    • 1940 (1:0 gegen Dresdner SC)
    • 1942 (2:0 gegen Vienna Wien)
    • 1958 (3:0 gegen Hamburger SV)
Victoria-Pokal
  • Deutscher Vizemeister:
    • 1933 (0:3 gegen Fortuna Düsseldorf)
    • 1938 (3:3 n.V. und 3:4 n.V. gegen Hannover 96)
    • 1941 (3:4 gegen [Rapid Wien)
    • in der Bundesliga: 1972, 1977, 2001, 2005, 2007, 2010
  • Meister der Zweiten Liga: 1982, 1991
  • Meister der Oberliga West (2): 1951, 1958
  • Landesliga-Meister (damals höchste Spielklasse): 1946, 1947
  • Westdeutscher Meister: 1929, 1930, 1932, 1933
  • Westfalenmeister (damals höchste Spielklasse): 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944
  • Ruhrbezirksmeister (damals höchste Spielklasse): 1927, 1928, 1929, 1930, 1932, 1933
  • Gelsenkirchen Gauligameister: 1926
  • Westdeutscher Kreisligameister: 1925
  • Ruhrgaumeister der Kreisligen: 1925
  • Emscherkreismeister: 1924, 1925
  • Meister der A-Klasse (damals zweithöchste Spielklasse): 1921
  • Meister der B-Klasse (damals dritthöchste Spielklasse): 1920
DFB-Pokal

Pokalerfolge

  • DFB-Pokal-Sieger:
    • Tschammerpokal 1937 (2:1 gegen Fortuna Düsseldorf)
    • DFB-Pokal 1972 (5:0 gegen 1. FC Kaiserslautern)
    • DFB-Pokal 2001 (2:0 gegen 1. FC Union Berlin)
    • DFB-Pokal 2002 (4:2 gegen Bayer 04 Leverkusen)
    • DFB-Pokal 2011 (5:0 gegen MSV Duisburg)
  • weitere DFB-Pokal-Endspiele:
    • Tschammerpokal 1935 (0:2 gegen 1. FC Nürnberg)
    • Tschammerpokal 1936 (1:2 gegen VfB Leipzig)
    • Tschammerpokal 1941 (1:2 gegen Dresdner SC)
    • Tschammerpokal 1942 (0:2 gegen TSV 1860 München)
    • DFB-Pokal 1955 (2:3 gegen Karlsruher SC)
    • DFB-Pokal 1969 (1:2 gegen Bayern München)
    • DFB-Pokal 2005 (1:2 gegen Bayern München)
Intertoto-Pokal von 2004
  • Deutscher Ligapokal-Sieger:
    • 2005 (1:0 in Leipzig gegen den VfB Stuttgart)
  • weitere Ligapokal-Endspiele:
    • DFB-Ligapokal 2001 (1:4 in Mannheim gegen Hertha BSC)
    • DFB-Ligapokal 2002 (1:4 in Bochum gegen Hertha BSC)
    • DFL-Ligapokal 2007 (0:1 in Leipzig gegen den FC Bayern München)
  • DFL-Supercup-Sieger:
    • 2011 (4:3 i.E. in Gelsenkirchen gegen Borussia Dortmund)
  • DFL-Supercup-Endspiele:
    • 2010 (0:2 in Augsburg gegen den FC Bayern München)
  • Fuji-Cup: 1996
  • Westdeutscher Pokal-Sieger: 1955
  • Westfalenpokal-Sieger: 1943, 1944
Wimpel zur Meisterschaft der 2. Bundesliga 1991

Statistiken

Platzierungen

Errechnet auf Basis der Drei-Punkte-Regel belegte Schalke 04 mit 2381 Punkten am Ende der Saison 2016/17 Platz 7 in der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga.

Rekorde

Rekordergebnisse in der Bundesliga

Höchste Siege
  • 7:0 bei Bayern München 1976/1977
  • 7:1 bei Karlsruher SC 1976/1977
  • 6:1 gegen Borussia Dortmund 1985/1986
  • 6:1 gegen Kickers Offenbach 1972/1973
  • 6:1 gegen Fortuna Köln 1973/1974
Höchste Niederlagen
  • 0:11 bei Borussia Mönchengladbach 1966/1967
  • 0:8 bei 1. FC Köln 1969/1970
  • 1:8 bei Bayern München 1987/1988
  • 0:7 bei Borussia Dortmund 1965/1966
  • 0:7 bei 1. FC Köln 1967/1968

Rekordsieg im DFB-Pokal:

  • 11:1 bei FC Teningen 2011/12 (1, Runde)

Stand: 4. Mai 2011

Endspiele

Folgende wichtige Endspiele unter Beteiligung des FC Schalke 04 fanden bisher statt:

UEFA-Cup von 1997

International

Endspiele UEFA-Pokal 1996/97

Hinspiel
FC Schalke 04 – Inter Mailand - 1:0 (0:0)
Austragungsort Parkstadion Gelsenkirchen, 7. Mai 1997, 56.824 Zuschauer
Aufstellung Schalke Jens LehmannOlaf ThonThomas Linke, Johan de KockJiří Němec, Andreas Müller, Yves Eigenrauch, Michael Büskens, Ingo AnderbrüggeRadoslav Látal, Marc Wilmots. - Auswechslung: Martin Max für Büskens (67.)
Trainer Schalke Huub Stevens
Aufstellung Inter Gianluca Pagliuca – Giuseppe Bergomi, Fabio Galante, Massimo Paganin, Alessandro Pistone – Ciriaco Sforza, Javier Zanetti, Aron Winter, Salvatore Fresi – Maurizio Ganz, Iván Zamorano. - Auswechslung: Nicola Berti für Fresi (62.)
Trainer Inter Roy Hodgson
Tore 1:0 Wilmots (70.)
Schiedsrichter Marc Batta (Frankreich)
Rückspiel
Inter Mailand – FC Schalke 04 - 1:0 n.V. (1:0, 0:0), 1:4 Elfmeterschießen
Austragungsort Giuseppe-Meazza-Stadion Mailand, 21. Mai 1997, 83.434 Zuschauer
Aufstellung Inter Gianluca Pagliuca – Giuseppe Bergomi, Massimo Paganin, Salvatore Fresi – Javier Zanetti, Ciriaco Sforza], Paul Ince – Youri Djorkaeff – Iván Zamorano, Maurizio Ganz. - Auswechslungen: Jocelyn Angloma für Bergomi (70.), Aron Winter für Sforza (82.), Nicola Berti für Zanetti (120.)
Trainer Inter Roy Hodgson
Aufstellung Schalke Jens LehmannOlaf ThonJohan de Kock, Thomas LinkeRadoslav Látal, Jiří Němec, Yves Eigenrauch, Andreas Müller, Michael BüskensMarc Wilmots, Martin Max. - Auswechslungen: Ingo Anderbrügge für Müller (98.), Oliver Held für Látal (111.)
Trainer Schalke Huub Stevens
Tore 1:0 Zamorano (85.); Elfmeterschießen: 0:1 Anderbrügge, Lehmann hält gegen Zamorano; 0:2 Thon; 1:2 Djorkaeff; 1:3 Max; Winter verschießt; 1:4 Wilmots
Rote Karte Fresi (90.)
Schiedsrichter José García Aranda (Spanien)

Weitere internationale Wettbewerbe

UEFA Intertoto Cup 2003
  • Hinspiel am 12. August 2003: SV Pasching - Schalke 04 0:2
  • Rückspiel am 26. August 2003: Schalke 04 - SV Pasching 0:0
UEFA Intertoto Cup 2004
  • Hinspiel am 10. August 2004: Schalke 04 - Slovan Liberec 2:1
    • Tore: 1:0 Aílton, 2:0 Gerald Asamoah, 2:1 Tomáš Zápotočný
    • Spielort: Arena AufSchalke, Gelsenkirchen
    • Zuschauer: 55.000
  • Rückspiel am 24. August 2004: Slovan Liberec - Schalke 04 0:1
    • Tor: 0:1 Aílton
    • Spielort: Stadion u Nisy, Liberec (Tschechien)
    • Zuschauer: 7.900
Coppa delle Alpi 1968
  • Finale am 2. Juli 1968: FC Basel - Schalke 04 1:3 n.V.
    • Tore: 0:1 Bernd Michel, 1:1 Hauser, 1:2 Michel, 1:3 Michel
    • Spielort: St. Jakob-Stadion
    • Zuschauer: 13.000

Deutsche Meisterschaft

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1933

Fortuna Düsseldorf - FC Schalke 04 - 3:0 (1:0)
Austragungsort Müngersdorfer Stadion Köln, 11. Juni 1933, 60.000 Zuschauer
Aufstellung Düsseldorf Willi Pesch, Kurt Trautwein, Paul Bornefeld, Paul Janes, Jakob Bender, Theo Breuer, Paul Mehl, Willi Wigold, Georg Hochgesang, Felix Zwolanowski, Stanislaus Kobierski
Trainer Düsseldorf Heinz Körner
Aufstellung Schalke Hermann Mellage, Fritz Wohlgemuth, Ferdinand Zajons, Otto Tibulsky, Hans Bornemann, Valentin Przybylski, Hans Rosen, Fritz Szepan, Ernst Kuzorra, Hermann Nattkämper, Emil Rothardt
Trainer Schalke Kurt Otto
Tore 1:0 Zwolanowski (10.), 2:0 Mehl (70.), 3:0 Hochgesang (85.)
Schiedsrichter Alfred Birlem (Berlin)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1934

Die Meistermannschaft von 1934
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg - 2:1 (0:0)
Austragungsort Poststadion Berlin, 24. Juni 1934, 45.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Hermann Mellage, Hans Bornemann, Ferdinand Zajons, Otto Tibulsky, Fritz Szepan, Valentin Przybylski, Ernst Kalwitzki, Adolf Urban, Hermann Nattkämper, Ernst Kuzorra, Emil Rothardt
Trainer Schalke Hans Schmidt
Aufstellung Nürnberg Georg Köhl, Luitpold Popp, Andreas Munkert, Fritz Kreißel, Willi Billmann, Richard Oehm, Karl Gußner, Max Eiberger, Georg Friedel, Josef Schmitt, Willi Kund
Trainer Nürnberg Alfréd Schaffer
Tore 0:1 Friedel (54.), 1:1 Szepan (88.), 2:1 Kuzorra (90.)
Schiedsrichter Alfred Birlem, (Berlin)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1935

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart - 6:4 (3:0)
Austragungsort Müngersdorfer Stadion Köln, 23. Juni 1935, 70.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Hermann Mellage, Hans Bornemann, Hermann Nattkämper, Otto Tibulsky, Fritz Szepan, Valentin Przybylski, Ernst Kalwitzki, Rudolf Gellesch, Ernst Poertgen, Ernst Kuzorra, Adolf Urban
Trainer Schalke Hans Schmidt
Aufstellung Stuttgart Oskar Kapp, Franz Seybold, Walter Kotz, Hermann Hahn, Heinrich Buck, Gustav Rebmann, Erwin Haaga, Willi Rutz, Otto Bökle, Erich Koch, Alfred Lehmann
Trainer Stuttgart Fritz Teufel
Tore 1:0 Urban (6.), 2:0 Poertgen (36.), 3:0 Gellesch (41.), 4:0 Poertgen (54.), 4:1 Bökle (55.), 4:2 Bökle (57.), 5:2 Kalwitzki (65.), 5:3 Koch (78.), 6:3 Poertgen (79.), 6:4 Rutz (86.)
Schiedsrichter Albert Best (Frankfurt)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1937

FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg - 2:0 (1:0)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 20. Juni 1937, 101.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Hans Bornemann, Otto Schweisfurth, Rudolf Gellesch, Otto Tibulsky, Walter Berg, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Ernst Poertgen, Ernst Kuzorra, Adolf Urban
Trainer Schalke Hans Schmidt
Aufstellung Nürnberg Georg Köhl, Willi Billmann, Andreas Munkert, Hans Uebelein, Heinz Carolin, Richard Oehm, Karl Gußner, Max Eiberger, Georg Friedel, Josef Schmitt, Richard Schwab
Trainer Nürnberg György Orth
Tore 1:0 Poertgen (26.), 2:0 Kalwitzki (81.)
Schiedsrichter Alfred Birlem (Berlin)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1938

Hannover 96 - FC Schalke 04 - 3:3 n.V. (0:2, 3:3)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 26. Juni 1938, 92.289 Zuschauer
Aufstellung Hannover Ludwig Pritzer, Helmut Sievert, Willi Petzold, Johannes Jakobs, Ernst Deike, Ludwig Männer, Edmund Malecki, Ludwig Pöhler, Erich Meng, Peter Lay, Richard Meng
Trainer Hannover Robert Fuchs
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Ernst Sontow, Hans Bornemann, Rudolf Gellesch, Otto Tibulsky, Walter Berg, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Ernst Poertgen, Ernst Kuzorra, Willi Mecke
Trainer Schalke Hans Schmidt
Tore 0:1 Poertgen (Handelfmeter, 29.), 0:2 Kalwitzki (35.), 1:2 R. Meng (47.), 1:3 Poertgen (67.), 2:3 Gellesch (Eigentor, 76.), 3:3 E. Meng (87.)
Schiedsrichter Wilhelm Peters (Berlin)


Wiederholungsspiel
Hannover 96 - FC Schalke 04 - 4:3 n.V. (1:1, 3:3)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 3. Juli 1938, 94.812 Zuschauer
Aufstellung Hannover Ludwig Pritzer, Helmut Siever, Willi Petzold, Hannes Jacobs, Ernst Deike, Ludwig Männer, Edmund Malecki, Ludwig Pöhler, Erich Meng, Peter Lay, Richard Meng
Trainer Hannover Robert Fuchs
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Ernst Sontow, Hans Bornemann, Rudolf Gellesch, Otto Tibulsky, Walter Berg, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Ernst Poertgen, Ernst Kuzorra, Willi Mecke
Trainer Schalke Hans Schmidt
Tore 1:0 R. Meng[1] (9.), 1:1 Kuzorra (23.), 1:2 Kuzorra[2] (69.), 2:2 R. Meng (70.), 2:3 Szepan (71.), 3:3 Jacobs (Handelfmeter, 88.), 4:3 E. Meng (117.)
Schiedsrichter Dr. Hans Grabler (Regensburg)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1939

FC Schalke 04 - Admira Wien - 9:0 (4:0)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 18. Juni 1939, 100.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Hans Bornemann, Otto Schweisfurth, Rudolf Gellesch, Otto Tibulsky, Walter Berg, Hermann Eppenhoff, Fritz Szepan, Ernst Kalwitzki, Ernst Kuzorra, Adolf Urban
Trainer Schalke Otto Faist
Aufstellung Admira Emil Buchberger, Josef Mirschitzka, Otto Marischka, Franz Hanreiter, Fritz Klacl, Johann Urbanek, Leopold Vogl, Wilhelm Hahnemann, Karl Stoiber, Karl Durspekt, Franz Schilling
Trainer Admira Hans Skolaut
Tore 1:0 Kalwitzki (7.), 2:0 Urban (12.), 3:0 Kalwitzki (25.), 4:0 Kalwitzki (30.), 5:0 Tibulski (53.), 6:0 Kalwitzki (61.), 7:0 Kalwitzki (80.), 8:0 Kuzorra (84.), 9:0 Szepan (89.)
Bes. Vorkommnisse Platzverweis Klacl (52.); Schilling verschießt Strafstoß (59.)
Schiedsrichter Gerhard Schulz (Dresden)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1940

FC Schalke 04 - Dresdner SC - 1:0 (1:0)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 21. Juli 1940, 95.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Hans Bornemann, Heinz Hinz, Bernhard Füller, Otto Tibulsky, Herbert Burdenski, Hermann Eppenhoff, Fritz Szepan, Ernst Kalwitzki, Ernst Kuzorra, Willi Schuh
Trainer Schalke Otto Faist
Aufstellung Dresden Willibald Kreß, Herbert Pohl, Heinz Hempel, Strauch, Walter Dzur, Helmut Schubert, Boczek, Heinrich Schaffer, Helmut Schön, Heinz Köpping, Richard Hofmann (Fußballspieler)
Trainer Dresden Georg Köhler
Tore 1:0 Kalwitzki (27.)
Schiedsrichter Stark (München)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1941

Rapid Wien - FC Schalke 04 - 4:3 (0:2)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 22. Juni 1941, 95.000 Zuschauer
Aufstellung Rapid Rudolf Raftl, Stefan Wagner, Heribert Sperner, Franz Wagner, Leopold Gernhardt, Stefan Skoumal, Wilhelm Fitz, Georg Schors, Franz Binder, Hermann Dvoracek, Johann Pesser
Trainer Rapid Leopold Nitsch
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Hans Bornemann, Otto Schweisfurth, Bernhard Füller, Otto Tibulsky, Rudolf Gellesch, Herbert Burdenski, Fritz Szepan, Hermann Eppenhoff, Ernst Kuzorra, Heinz Hinz
Trainer Schalke Otto Faist
Tore 0:1 Hinz[3] (6.), 0:2 Eppenhoff (7.), 0:3 Hinz (57.), 1:3 Schors (60.), 2:3 Binder (62.), 3:3 Binder (Elfmeter, 63.), 4:3 Binder (70.)
Schiedsrichter Reinhardt (Stuttgart)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1942

FC Schalke 04 - Vienna Wien - 2:0 (2:0)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 5. Juli 1942, 90.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Heinz Flotho, Heinz Hinz, Otto Schweisfurth, Hans Bornemann, Otto Tibulsky, Herbert Burdenski, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Hermann Eppenhoff, Ernst Kuzorra, Adolf Urban[4]
Trainer Schalke Otto Faist?[5]
Aufstellung Vienna Stefan Ploc, Otto Kaller, Willibald Schmaus, Vitus Kubicka, Ernst Sabeditsch, Jaburek, Karl Bortoli, Karl Decker, Franz Holeschofski, Karl Lechner, Franz Erdl
Trainer Vienna N.N.
Tore 1:0 Kalwitzki (12.), 2:0 Szepan (42.)
Schiedsrichter Fritz Bouillon (Königsberg/Pr.)

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1958

FC Schalke 04 - Hamburger SV - 3:0 (2:0)
Austragungsort Niedersachsenstadion Hannover, 18. Mai 1958, 80.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Manfred Orzessek, Helmut Sadlowski, Günther Brocker, Karl Borutta, Otto Laszig, Günter Karnhof, Heinz Kördell, Günter Siebert, Willi Koslowski, Manfred Kreuz, Bernhard Klodt
Trainer Schalke Edi Frühwirth
Aufstellung HSV Horst Schnoor, Franz Klepacz, Günther Schlegel, Jochen Meinke, Josef Posipal, Jürgen Werner (, Uwe Reuter, Erwin Piechowiak, Uwe Seeler, Klaus Stürmer, Gerhard Krug
Trainer HSV Günther Mahlmann
Tore 1:0 Klodt (5.), 2:0 Klodt (29.), 3:0 Kreuz (80.)
Schiedsrichter Albert Dusch (Kaiserslautern)

Deutscher Fußballpokal

Endspiel Tschammerpokal 1935

1. FC Nürnberg – FC Schalke 04 - 2:0 (0:0)
Austragungsort Rheinstadion Düsseldorf, 8. Dezember 1935, 60.000 Zuschauer
Aufstellung Nürnberg Georg Köhl; Willi Billmann, Andreas Munkert; Hans Uebelein, Heinz Carolin, Richard Oehm; Karl Gußner, Max Eiberger, Georg Friedel, Josef Schmitt, Willi Spieß
Trainer Nürnberg Richard Michalke
Aufstellung Schalke Hermann Mellage; Hans Bornemann, Otto Schweisfurth; Otto Tibulsky, Hermann Nattkämper, Rudolf Gellesch; Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Ernst Poertgen, Ernst Kuzorra, Adolf Urban
Trainer Schalke Hans Schmidt
Tore 1:0 Eiberger (46.), 2:0 Friedel (84.)
Schiedsrichter Alfred Birlem (Berlin)

Endspiel Tschammerpokal 1936

VfB Leipzig – FC Schalke 04 - 2:1 (2:1)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 3. Januar 1937, 70.000 Zuschauer
Aufstellung Leipzig Bruno Wöllner, Erich Dobermann, Rudolf Große, Gerhard Richter, Erich Thiele , Walter Jähnig, Hans Breidenbach, Martin Schön, Jacob May, Georg Reichmann, Herbert Gabriel
Trainer Leipzig Heinrich Pfaff
Aufstellung Schalke Hermann Mellage, Hans Bornemann, Otto Schweisfurth, Rudolf Gellesch, Hermann Nattkämper, Otto Tibulsky, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Ernst Poertgen, Ernst Kuzorra, Ernst Sontow
Trainer Schalke Hans Schmidt
Tore 1:0 May (21.), 2:0 Gabriel (32.), 2:1 Kalwitzki (42.)
Schiedsrichter Egon Zacher (Berlin)

Endspiel Tschammerpokal 1937

FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf - 2:1 (0:0)
Austragungsort Müngersdorfer Stadion Köln, 9. Januar 1938, 72.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Ernst Sontow, Hans Bornemann, Rudolf Gellesch, Otto Tibulsky, Walter Berg, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Ernst Poertgen, Ernst Kuzorra, Adolf Urban
Trainer Schalke Hans Schmidt
Aufstellung Düsseldorf Willi Pesch, Paul Janes, Kluth, Paul Mehl, Jakob Bender, Edmund Czaika, Ernst Albrecht, Willi Wigold, Hans Heibach, Felix Zwolanowski, Stanislaus Kobierski
Trainer Düsseldorf Karl Flink
Tore 1:0 Kalwitzki (46.), 2:0 Szepan (47.), 2:1 Janes (83., Handelfmeter)
Schiedsrichter Dr. Hans Grabler (Regensburg)

Endspiel Tschammerpokal 1941

Dresdner SC – FC Schalke 04 - 2:1 (1:0)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 2. November 1941, 65.000 Zuschauer
Aufstellung Dresden Willibald Kress, Karl Miller, Heinz Hempel, Herbert Pohl, Walter Dzur, Helmut Schubert, Heiner Kugler, Heinrich Schaffer, Richard Hofmann, Helmut Schön, Gustav Carstens
Trainer Dresden Georg Köhler
Aufstellung Schalke Hans Klodt, Bernhard Füller, Hans Bornemann, Rudolf Gellesch, Otto Schweisfurth, Herbert Burdenski, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Hermann Eppenhoff, Ernst Kuzorra, Karl Barufka
Trainer Schalke Otto Faist
Tore 1:0 Kugler (8.), 1:1 Kuzorra (51.), 2:1 Carstens (88.)
Schiedsrichter Helmuth Fink (Frankfurt/Main)

Endspiel Tschammerpokal 1942

TSV 1860 München – FC Schalke 04 - 2:0 (0:0)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 15. November 1942, 80.000 Zuschauer
Aufstellung München Hans Keis, Georg Pledl, Franz Schmeiser, Josef Rockinger, Georg Bayerer, Rolf Kanitz, Martin Schiller, Ludwig Janda, Heinz Krückeberg, Ernst Willimowski, Engelbert Schmidhuber
Trainer München Dr. Max Schäfer
Aufstellung Schalke Heinz Flotho, Hans Bornemann, Heinz Hinz, Otto Tibulsky, Otto Schweisfurth, Walter Berg, Ernst Kalwitzki, Fritz Szepan, Hermann Eppenhoff, Ernst Kuzorra, Adolf Urban
Trainer Schalke Otto Faist
Tore 1:0 Willimowski (80.), 2:0 Schmidhuber (88.)
Schiedsrichter Albert Multer (Landau)

Endspiel DFB-Pokal 1955

Karlsruher SC – FC Schalke 04 - 3:2 (1:1)
Austragungsort Städtisches Stadion an der Hamburger Straße Braunschweig, 21. Mai 1955, 25.000 Zuschauer
Aufstellung Karlsruhe Rudi Fischer, Max Fischer, Walter Baureis, Werner Roth, Siegried Geesmann, Herbert Dannenmeier, Oswald Traub, Kurt Sommerlatt, Antoine Kohn, Ernst Kunkel, Hans Strittmatter
Trainer Dresden Adolf Patek
Aufstellung Schalke Manfred Orzessek, Werner Garten, Günther Brocker, Hermann Eppenhoff, Walter Zwickhofer, Erwin Harkener, Bernhard Klodt, Otto Laszig, Helmut Sadlowski, Manfred Piontek, Hans Krämer
Trainer Schalke Edi Frühwirth
Tore 1:0 Kunkel (20.), 1:1 Sadlowski (44.), 1:2 Sadlowski (70.), 2:2 Sommerlatt (83.), 3:2 Traub (85.)
Schiedsrichter Werner Treichel (Berlin)

Endspiel DFB-Pokal 1969

FC Bayern München – FC Schalke 04 - 2:1 (2:1)
Austragungsort Waldstadion Frankfurt am Main, 14. Juni 1969, 60.000 Zuschauer
Aufstellung München Sepp Maier, Werner Olk, Peter Pumm, Georg Schwarzenbeck, Franz Beckenbauer, Helmut Schmidt, Franz Roth, Rainer Ohlhauser, Gerd Müller, August Starek, Dieter Brenninger
Trainer München Branko Zebec
Aufstellung Schalke Norbert Nigbur, Hans-Jürgen Becher, Manfred Kreuz, Gerhard Neuser, Klaus Fichtel, Heinz van Haaren, Reinhard Libuda, Hermann Erlhoff, Manfred Pohlschmidt, Klaus Senger, Hans-Jürgen Wittkamp – Auswechslungen: Jürgen-Michael Galbierz für Becher (60.), Waldemar Slomiany für van Haaren (76.)
Trainer Schalke Rudi Gutendorf
Tore 1:0 Müller (12.), 1:1 Pohlschmidt (20.), 2:1 Müller (35.)
Schiedsrichter Helmut Fritz (Oggersheim)

Endspiel DFB-Pokal 1972

FC Schalke 04 – 1. FC Kaiserslautern - 5:0 (2:0)
Austragungsort Niedersachsenstadion Hannover, 1. Juli 1972, 61.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Norbert Nigbur, Hartmut Huhse, Rolf Rüssmann, Klaus Fichtel, Helmut Kremers, Herbert Lütkebohmert, Heinz van Haaren, Klaus Scheer, Reinhard Libuda, Klaus Fischer, Erwin Kremers
Trainer Schalke Ivica Horvat
Aufstellung Kaiserslautern Josef Elting, Günther Reinders, Ernst Diehl, Dietmar Schwager, Fritz Fuchs , Jürgen Friedrich, Hermann Bitz, Idriz Hosic, Josef Pirrung, Wolfgang Seel, Klaus Ackermann – Auswechslung: Karl-Heinz Vogt für Hosic (55.)
Trainer Kaiserslautern Dietrich Weise
Tore 1:0 H. Kremers (13.), 2:0 Scheer (32.), 3:0 Lütkebohmert (57.), 4:0 Fischer (66.), 5:0 H. Kremers (82.)
Schiedsrichter Heinz Aldinger (Waiblingen)

Endspiel DFB-Pokal 2001

FC Schalke 04 – 1. FC Union Berlin - 2:0 (0:0)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 26. Mai 2001, 73.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Oliver Reck, Tomasz Hajto, Marco van Hoogdalem, Jiří Němec, Niels Oude Kamphuis, Nico van Kerckhoven, Jörg Böhme, Andreas Möller, Gerald Asamoah, Ebbe Sand, Emile Mpenza – Auswechslungen: Radoslav Látal für Asamoah (56.); Olaf Thon für Nemec (70.); Michael Büskens für van Kerckhoven (81.)
Trainer Schalke Huub Stevens
Aufstellung Berlin Sven Beuckert, Jens Tschiedel, Tom Persich, Daniel Ernemann, Steffen Menze, Ronny Nikol, Christo Koilow, Emil Kremenliew, Chibuike Okeke, Harun Isa, Bozidar Đurković – Auswechslungen: Daniel Teixeira für Ernemann (80.); Michael Zechner für Isa (84.); Marko Tredup für Tschiedel (87.)
Trainer Berlin Georgi Wassilew
Tore 1:0 Böhme (53.), 2:0 Böhme (58., Foulelfmeter)
Schiedsrichter Hermann Albrecht (Kaufbeuren)

Endspiel DFB-Pokal 2002

FC Schalke 04 – Bayer 04 Leverkusen - 4:2 (1:1)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 11. Mai 2002, 70.000 Zuschauer
Aufstellung Schalke Oliver Reck, Tomasz Hajto, Tomasz Wałdoch, Nico van Kerckhoven, Marco van Hoogdalem, Jiří Němec, Gerald Asamoah, Andreas Möller, Jörg Böhme, Ebbe Sand, Victor Agali – Auswechslungen: Niels Oude Kamphuis für Hajto (46.); Marc Wilmots für Möller (75.), Sven Vermant für Asamoah (81.)
Trainer Schalke Huub Stevens
Aufstellung Leverkusen Hans-Jörg Butt, Boris Živković, Lúcio, Diego Placente, Bernd Schneider, Carsten Ramelow, Michael Ballack, Zé Roberto, Yıldıray Baştürk, Oliver Neuville, Dimitar Berbatow – Auswechslungen: Thomas Brdarić für Neuville (67.); Ulf Kirsten für Berbatow (77.)
Trainer Leverkusen Klaus Toppmöller
Tore 0:1 Berbatow (27.), 1:1 Böhme (45.), 2:1 Agali (68.), 3:1 Möller (71.), 4:1 Sand (85.), 4:2 Kirsten (89.)
Rote Karte Agali (90.)
Schiedsrichter Dr. Franz-Xaver Wack (Biberbach)

Endspiel DFB-Pokal 2005

FC Bayern München – FC Schalke 04 - 2:1 (1:1)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 28. Mai 2005, 74.349 Zuschauer
Aufstellung München Oliver Kahn, Willy Sagnol, Lúcio, Robert Kovač, Bixente Lizarazu, Martin Demichelis, Bastian Schweinsteiger, Michael Ballack, Zé Roberto, Roy Makaay, Claudio Pizarro – Auswechslungen: Hasan Salihamidžić für Schweinsteiger (75.), Torsten Frings für Zé Roberto (82.), Sebastian Deisler für Sagnol (90. +2)
Trainer München Felix Magath
Aufstellung Schalke Frank Rost, Niels Oude Kamphuis, Marcelo Bordon, Mladen Krstajić, Lewan Kobiaschwili, Christian Poulsen, Sven Vermant, Lincoln, Gerald Asamoah, Ebbe Sand, Aílton – Auswechslungen: Hamit Altıntop für Oude Kamphuis (46.), Mike Hanke für Aílton (73.), Darío Rodríguez für Poulsen (82.)
Trainer Schalke Ralf Rangnick
Tore 1:0 Makaay (42.), 1:1 Lincoln (45., Foulelfmeter), 2:1 Salihamidžić (76.)
Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf)

Endspiel DFB-Pokal 2011

MSV Duisburg – FC Schalke 04 - 0:5 (0:3)
Austragungsort Olympiastadion Berlin, 21. Mai 2011, 75.708 Zuschauer
Aufstellung Duisburg David Yelldell, Benjamin Kern, Daniel Reiche, Branimir Bajić, Olivier Veigneau, Ivica Banović, Goran Šukalo, Sefa Yılmaz, Ivica Grlić, Olcay Şahan, Manuel Schäffler – Auswechslungen: Filip Trojan für Reich (60.), Maurice Exslager für Kern (77.)
Trainer Duisburg Milan Šašić
Aufstellung Schalke Manuel Neuer, Benedikt Höwedes, Kyriakos Papadopoulos, Christoph Metzelder, Hans Sarpei, Peer Kluge, José Manuel Jurado, Jefferson Farfán, Julian Draxler, Raúl, Klaas-Jan Huntelaar – Auswechslungen: Sergio Escudero für Sarpei (43.), Joel Matip für Draxler (72.), Atsuto Uchida für Kluge (81.)
Trainer Schalke Ralf Rangnick
Tore 0:1 Draxler (18.), 0:2 Huntelaar (22.), 0:3 Höwedes (42.), 0:4 Jurado (55.), 0:5 Huntelaar (70.)
Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding)

DFL-Ligapokal

Endspiel DFB-Ligapokal 2001

Hertha BSC - FC Schalke 04 - 4:1 (2:1)
Austragungsort Carl-Benz-Stadion Mannheim, 21. Juli 2001, 10.000 Zuschauer
Aufstellung Berlin Gábor Király, Marko Rehmer, Konstantinos Konstantinidis, Josip Šimunić, Michael Hartmann, Sebastian Deisler, Stefan Beinlich, Marcelinho, Andreas Neuendorf, Alex Alves, Michael Preetz – Auswechslungen: Pál Dárdai für Deisler (63.), Bart Goor für Alves (82.), Thorben Marx für Hartmann (88.)
Trainer Berlin Jürgen Röber
Aufstellung Schalke Frode Grodås, Tomasz Hajto, Tomasz Wałdoch, Nico Van Kerckhoven, Kristijan Djordjevic, Marco van Hoogdalem, Jiří Němec, Jörg Böhme, Andreas Möller, Gerald Asamoah, Ebbe Sand – Auswechslungen: Sven Vermant für Möller (57.), Emile Mpenza für Asamoah (57.), Victor Agali für Sand (70.)
Trainer Schalke Huub Stevens
Tore 1:0 Wałdoch (Eigentor, 24.), 2:0 Marcelinho (29.), 2:1 Böhme (40.), 3:1 Alves (66.), 4:1 Hartmann (84.)
Schiedsrichter Alfons Berg (Konz)

Endspiel DFB-Ligapokal 2002

Hertha BSC - FC Schalke 04 - 4:1 (2:0)
Austragungsort Ruhrstadion Bochum, 1. August 2002, 11.200 Zuschauer
Aufstellung Berlin Gábor Király, Andreas Schmidt, Arne Friedrich, Josip Šimunić, Michael Hartmann , Rob Maas, Andreas Neuendorf, Bartosz Karwan, Marcelinho, Bart Goor, Alex Alves – Auswechslungen: René Tretschok für Neuendorf (67.), Thorben Marx für Schmidt (73.), Roberto Pinto für Karwan (79.)
Trainer Berlin Huub Stevens
Aufstellung Schalke Frank Rost, Niels Oude Kamphuis, Tomasz Hajto, Marco van Hoogdalem, Aníbal Matellán, Christian Poulsen, Sven Vermant, Andreas Möller, Jörg Böhme, Victor Agali, Ebbe Sand – Auswechslungen: Sven Kmetsch für Oude Kamphuis (40.), Gerald Asamoah für Böhme (46.), Abdul Iyodo für Vermant (70.)
Trainer Schalke Frank Neubarth
Tore 1:0 Marcelinho (32.), 2:0 Alves (33.), 2:1 Agali (61.), 3:1 Marcelinho (Foulelfmeter, 84.), 4:1 Pinto (89.)
Schiedsrichter Hartmut Strampe (Handorf)

Endspiel DFL-Ligapokal 2005

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart - 1:0 (1:0)
Austragungsort Zentralstadion Leipzig, 2. August 2005, 40.500 Zuschauer
Aufstellung Schalke Frank Rost, Hamit Altıntop, Marcelo Bordon, Mladen Krstajić, Lewan Kobiaschwili, Christian Poulsen, Fabian Ernst, Zlatan Bajramović, Lincoln, Ebbe Sand, Kevin Kurányi – Auswechslung: Gerald Asamoah für Sand (62.)
Trainer Schalke Ralf Rangnick
Aufstellung Stuttgart Timo Hildebrand, Andreas Hinkel, Fernando Meira, Matthieu Delpierre, Boris Živković, Silvio Meißner, Zvonimir Soldo, Thomas Hitzlsperger, Cacau, Jesper Grønkjær, Mario Gómez – Auswechslungen: Ludovic Magnin für Živković (46.), Jon Dahl Tomasson für Gómez (46.), Marco Streller für Grønkjær (90.)
Trainer Stuttgart Giovanni Trapattoni
Tor 1:0 Kuranyi (29.)
Rote Karten Kurányi (66.), Lincoln (90. +1)
Schiedsrichter Lutz Wagner (Kriftel)

Endspiel DFL-Ligapokal 2007

FC Bayern München - FC Schalke 04 - 1:0 (1:0)
Austragungsort Zentralstadion Leipzig, 28. Juli 2007, 43.500 Zuschauer
Aufstellung München Oliver Kahn, Philipp Lahm, Lúcio, Martín Demichelis, Marcell Jansen, Zé Roberto,Andreas Ottl, Christian Lell, Hamit Altıntop, José Ernesto Sosa, Miroslav Klose – Auswechslungen: Julio dos Santos für Lell (75.), Sandro Wagner für Klose (90.)
Trainer München Ottmar Hitzfeld
Aufstellung Schalke Manuel Neuer, Rafinha, Marcelo Bordon, Mladen Krstajić, Christian Pander, Fabian Ernst, Lewan Kobiaschwili, Halil Altıntop, Ivan Rakitić, Peter Lövenkrands, Kevin Kurányi – Auswechslungen: Gerald Asamoah für Løvenkrands (58.), Mimoun Azaouagh für Rakitić (66.), Heiko Westermann für Rafinha (75.)
Trainer Schalke Mirko Slomka
Tor 1:0 Klose (29.)
Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf)

DFL-Supercup

2010

FC Bayern München - FC Schalke 04 - 2:0 (0:0)
Austragungsort impuls arena Augsburg, 7. August 2010, 30.662 Zuschauer
Aufstellung München Thomas Kraft, Philipp Lahm, Martín Demichelis, Holger Badstuber, Diego Contento, Bastian Schweinsteiger, Danijel Pranjić, Ivica Olić, Hamit Altıntop, Thomas Müller, Miroslav Klose – Auswechslungen: Andreas Ottl für Schweinsteiger (59.), Anatolij Tymoschtschuk für Altıntop (69.), José Ernesto Sosa für Demichelis (71.)
Trainer München Louis van Gaal
Aufstellung Schalke Manuel Neuer, Atsuto Uchida, Benedikt Höwedes, Christoph Metzelder, Lukas Schmitz, Joel Matip, Peer Kluge, Ivan Rakitić, Jefferson Farfán, Raúl, Edu – Auswechslungen: Sergio Escudero für Schmitz (46.), Christoph Moritz für Kluge (46.)
Trainer Schalke Felix Magath
Tore 1:0 Müller (75.), 2:0 Klose (81.)
Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin)

2011

FC Schalke 04 - Borussia Dortmund - 0:0, 4:3 i.E.
Austragungsort Veltins-Arena Gelsenkirchen, 23. Juli 2011, 61.673 Zuschauer
Aufstellung Schalke Ralf Fährmann, Marco Höger, Benedikt Höwedes Kapitän, Kyriakos Papadopoulos, Christian Fuchs, Joel Matip, Lewis Holtby, Alexander Baumjohann, Julian Draxler, Raúl, Klaas-Jan Huntelaar – Auswechslungen: José Manuel Jurado für Draxler (46.), Jan Morávek für Huntelaar (69.), Edu für Baumjohann (89.)
Trainer Schalke Ralf Rangnick
Aufstellung Dortmund Roman Weidenfeller, Łukasz Piszczek, Felipe Santana, Mats Hummels, Chris Löwe, Sebastian Kehl, Ilkay Gündogan, Mario Götze, Kevin Großkreutz, Shinji Kagawa, Robert Lewandowski – Auswechslungen: Ivan Perišić für Götze (75.), Sven Bender für Kehl (75.), Moritz Leitner für Löwe (77.),
Trainer Dortmund Jürgen Klopp
Tore Elfmeterschießen: 0:1 Gündogan, 1:1 Holtby, 1:2 Hummels, 2:2 Edu, 3:2 Höwedes, 3:3 Leitner, 4:3 Jurado
Schiedsrichter Knut Kircher (Rottenburg am Neckar)

Endspiele A-Jugend

Endspiele A-Junioren 1974/75

Die A-Jugend Meistermannschaft 1976
VfB Stuttgart – FC Schalke 04 - 4:0 (1:0)
Austragungsort Georg-Gaßmann-Stadion Marburg, 12. Juli 1975,
Aufstellung Schalke Peter SandhofeMathias SchipperHans-Jürgen Salewski, Ulrich BittcherDetlef Rohn, Hans-Jürgen Gede, Friedrich Wagner, Thomas Lander, Hans-Peter MentzelWolfgang Reichel, Friedhelm Schütte. - Auswechslung: Norbert Dörmann für Lander (16.), Meinolf Quiskamp für Gede (57.)
Trainer Schalke Uli Maslo

Endspiele A-Junioren 1975/76

FC Schalke 04 – Rot-Weiss Essen - 5:1 (2:1)
Austragungsort Stadion am Schloss Strünkede Herne, 24. Juli 1976,
Aufstellung Schalke Peter Sandhofe – Rolf Köster – Helmut Gorka, Norbert DörmannMathias Schipper, Klaus Santanius, Ulrich Bittcher, Thomas Lander, Hans-Peter MentzelUwe Höfer, Friedhelm Schütte. - Auswechslung: Wolfgang Reichel für Köster (30.), Jörg Feldmann für Santanius (75.)
Trainer Schalke Uli Maslo
Tore 1:1 Ulrich Bittcher (8.), 2:1 Thomas Lander (40.), 3:1 Holznagel (46., Eigentor), 4:1 Uwe Höfer (64.), 5:1 Uwe Höfer (67.)

Endspiele A-Junioren 1979/80

FC Schalke 04 – SV Waldhof Mannheim - 1:2 (0:1)
Austragungsort Stadion Niederrhein Oberhausen, 12. Juli 1980,
Aufstellung Schalke Andreas SandtSascha Jusufi – Hans-Jürgen Draxler, Frank Frye – Jürgen Wolf, Rainer Kaiser, Michael Opitz, Thomas Siewert, Wolfram WuttkeHarald Kügler, Ulrich Schröder. - Auswechslung: Marco Gruska für Draxler (41.)
Trainer Schalke Fahrudin Jusufi
Tore 1:1 Ulf Quaisser (41., Eigentor)

Endspiele A-Junioren 1980/81

VfB Stuttgart – FC Schalke 04 - 4:0 (1:0)
Austragungsort Wildparkstadion Karlsruhe, 25. Juli 1981,
Aufstellung Schalke Andreas SandtSascha Jusufi – Michael Staubach, Frank Frye – Jürgen Wolf, Rainer Kaiser, Michael Opitz, Gilbert Oesteroth, Volker AbramczikDetlef Krella, Ludger Winkel. - Auswechslung: Marco Gruska für Frye (35.), Andreas Bordan für Opitz (59.),
Trainer Schalke Heinz Redepenning

Endspiele U-19-Bundesliga 2005/06

Wimpel zur deutschen A-Jugend Meisterschaft 2006
FC Schalke 04 – FC Bayern München - 2:1
Austragungsort Sportplatz Lüttinghof Gelsenkirchen, 4. Juni 2006,
Aufstellung Schalke Ralf FährmannNedim HasanbegovicSebastian Boenisch, Benedikt HöwedesJens Grembowietz, André Kilian, Timo Kunert, Salih Altin, Mesut ÖzilGiuseppe Pisano, Tayfun Pektürk. - Auswechslung: Tolga Öztürk für Pisano (74.), Andreas Altenbeck für Kunert (84.), Kevin Kisyna für Pektürk (89.)
Trainer Schalke Norbert Elgert
Tore 1:0 Pisano (20.), 2:0 Boenisch (34. Elfmeter), 2:1 Görlitz (45.)

DM-Endspiel A-Junioren 2011/12

FC Schalke 04 – FC Bayern München - 2:1
Austragungsort Stimberg-Stadion Erkenschwick, 17. Juni 2012,
Aufstellung Schalke Lukas RaederNoah KorczowskiKaan Ayhan, Sead KolasinacAxel Borgmann, Merlin Baus, René Klingenburg, Ridvan Balci, Nils ZanderPhilipp Max, Philipp Hofmann. - Auswechslung: Max Meyer für Max (63.), Djordje Babic für Balci (88.), Tammo Harder für Meyer (90.)
Trainer Schalke Norbert Elgert
Tore 0:1 Alessandro Schöpf (59.), 1:1 Klingenburg (67.), 2:1 P. Hofmann (73.)

DM-Endspiel A-Junioren 2014/15

FC Schalke 04 – TSG Hoffenheim - 3:1
Austragungsort Lohrheidestadion, Bochum-Wattenscheid, 25. Mai 2015,
Aufstellung Schalke Janik Schilder – Daniel Koseler – Maurice Neubauer, Jacob RasmussenThilo Kehrer, Sven Köhler, Christian Rubio Sivodedov, Paul Stieber, Hendrik Lohmar – Felix Platte, Felix Schröter. - Auswechslung: Leroy Sané für Köhler (36.), Fabian Reese für Lohmar (68.), Phil Neumann für Platte (86.), Marius Schley für Schröter (90.)
Trainer Schalke Norbert Elgert
Tore 0:1 Joshua Mees (5.), 1:1 Schröter (44.), 2:1 Schröter (57.), 3:1 Sivodedov (73.)

DM-Endspiel A-Junioren 2017/18

FC Schalke 04 – Hertha BSC - 1:3
Austragungsort Stadion Niederrhein, Oberhausen, 27. Mai 2018,
Aufstellung Schalke Timon Weiner – Andriko SmolinskiLennart Czyborra, Niklas Wiemann – Tobias Fleckstein, Jannis Kübler, Ahmed Kutucu, Münir Levent Mercan, Benjamin GollerFlorian Krüger, Nassim Boujellab. - Auswechslung: Görkem Can für Boujellab (75.), Umut Yildiz für Mercan (88.), Jason Ceka für Smolinski (88.)
Trainer Schalke Norbert Elgert
Tore 0:1 Ernesto (8.), 0:2 Krebs (26.), 1:2 Kutucu (62.), 1:3 Maier (82.)

Endspiele B-Jugend

Endspiele B-Junioren 1976/77

Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 - 2:1 (0:1)
Austragungsort Niefern-Öschelbronn (Enztalstadion), 3. Juli 1977,
Aufstellung Schalke Michael Götz – Andreas Keina – Hans-Jürgen Draxler, Jörg Feldmann – Thomas Siewert, Arnim Harms, Michael Opitz, Wolfram Wuttke, Harald KüglerUlrich Schröder, Detlef Justen. - Auswechslung: Frank Trompeter für Justen, Fredi Klemmin für Trompeter
Trainer Schalke Uli Maslo
Tore 0:1 Michael Opitz (22., Elfmeter)

Endspiele B-Junioren 1977/78

FC Schalke 04 – FC Hertha 03 Zehlendorf - 6:0 (3:0)
Austragungsort Hamm (Jahnstadion), 2. Juli 1978,
Aufstellung Schalke Jörg Vogel – Andreas Keina, Leslav Hause, Thomas Siewert, Hans-Jürgen Draxler – Michael Opitz, Frank Trompeter, Harald KüglerWolfram Wuttke, Ulrich Schröder, Rainer Falzer - Auswechslung: Harald Schwarz für Vogel (60.), Carsten Kreuz für Kügler (69.)
Trainer Schalke Heinz van Haaren
Tore 1:0 Rainer Falzer (24.), 2:0 Hans-Jürgen Draxler (36.), 3:0 Harald Kügler (42.), 4:0 Harald Kügler (55.), 5:0 Rainer Falzer (66.), 6:0 Wolfram Wuttke (69.)

Endspiele B-Junioren 1979/80

FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt - 1:2 (0:1)
Austragungsort Glückauf-Kampfbahn Gelsenkirchen, 2. Juli 1978,
Aufstellung Schalke Ralf Perschke – Michael Staubach – Olaf Dammeyer, Thorsten Brockmann, Frank Renner – Thomas Opitz, Frank Günther, Andreas BordanVolker Abramczik, Detlef Krella, Werner Balzuweit - Auswechslung: Jürgen Wiesmann für Brockmann (66.)
Trainer Schalke Fahrudin Jusufi
Tore 1:2 Detlef Krella (57.)

Endspiele B-Junioren 2001/02

FC Schalke 04 – VfB Stuttgart - 3:1 n.V. (1:1,1:0)
Austragungsort Glückauf-Kampfbahn Gelsenkirchen, 6. Juli 2002,
Aufstellung Schalke Tim Grothuysen - Tim Hoogland - Christopher Seiffert, Simon Talarek, Hiannick Kamba - Stefan Nachtigall, Patrick Anton, Bilal Aziz - Kai Hesse - Sebastian Westerhoff, Michael Delura - Auswechslung: Patrick Walter für Nachtigall (70.)
Trainer Schalke Manfred Dubski
Tore 1:0 Sebastian Westerhoff (36.), 1:1 Markus Kärcher (68.), 2:1 Michael Delura (96.), 3:1 Sebastian Westerhoff (100.)

DFB-Junioren-Vereinspokal

Endspiel 1992/93

FC Schalke 04 – 1. FC Nürnberg - 1:2 (0:1)
Austragungsort Glückauf-Kampfbahn, 2. Juli 1993
Aufstellung Schalke Abi Chargui – Igor Lissak – Frank Bläker, Daniel Beckmann – Mindaugas Balvocius, Vartan Daldalian, Sergej Dikthiar, Tomas Daumantas (85. Stefan Blank), Sebastian Rentmeister (55. Rafael Arlet) – Til Bettenstaedt, Miguel Pereira
Trainer Klaus Fichtel
Tore 0:1 Mustafa Özkan (14.), 0:2 Theodor Parastatidis (52.), 1:2 Sergej Dikthiar (73.)

Endspiel 1996/97

FC Schalke 04 – VfB Stuttgart II - 1:3 (0:1)
Austragungsort Huckenohlstadion, Menden, 5. Juli 1997
Aufstellung Schalke Christian Wetklo – Thorsten Böhm – Christian Hinz, Manuel Guglielmi (83. Johannes Kentrup) – René Woischny, Ercan Yorganci (70. Christian Mikolajczak), Markus Kaya, André Tubes, André Wiwerink – Petr Golan, Dirk Grevelhörster
Trainer Norbert Elgert
Tore 0:1 Predrag Sarajlic (37.), 1:1 Dirk Grevelhörster (47.), 1:2 Peter Kehrer (83.), 1:3 Predrag Sarajlic (87.)

Endspiel 2001/02

VfB Stuttgart – FC Schalke 04 - 1:1 n.V. (1:1, 0:1), 3:4 i.E.
Austragungsort Stadion An der Alten Försterei Berlin, 10. Mai 2002
Aufstellung Schalke Volkan ÜnlüFabian Lamotte, Christian Petereit, Boris Leschinski, Christian Pander – Cahid Gündogan – Klaus Salmutter (59. Christian Haufe), Mike Holtheuer, Volkan Kiral (97. Selcuk Dede) – Charles Takyi (109. Nadir Düzgün), Mike Hanke
Trainer Norbert Elgert
Tore 1:0 Christian Pander (28.), 1:1 D. Berger (80.)

Endspiel 2004/05

Tennis Borussia Berlin – FC Schalke 04 - 1:3 (1:0)
Austragungsort Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, Berlin, 27. Mai 2005
Aufstellung Schalke Manuel NeuerDurmuş Bayram (54. Hiannick Kamba), André Kilian, Mario Klinger, Niko Bungert – Kevin Kisyna, Alexander Baumjohann (84. Jens Grembowietz), Markus Heppke (90. Marco Perras), Serkan Durmaz (80. Sebastian Boenisch) – Tolga Öztürk, Salih Altın
Trainer Schalke Norbert Elgert
Tore 1:0 Julian Prochnow (17.), 1:1 Tolga Öztürk (60.), 1:2 Tolga Öztürk (72.), 1:3 Markus Heppke (88.)

Endspiel 2013/14

SC Freiburg – FC Schalke 04 - 1:1 n.V. (0:0, 0:0), 7:6 i.E.
Austragungsort Stadion auf dem Wurfplatz, Berlin, 17. Mai 2014
Aufstellung Schalke Timon Wellenreuther - Maurice Multhaup, Sebastian Starke Hedlund , Marvin Friedrich, Maurice Neubauer - Pascal Itter, Miles Müller (82. Tim Bodenröder), Leroy Sané, Thilo Kehrer - Felix Platte (62. Hendrik Lohmar), Florian Pick (101. Joseph Boyamba)
Trainer Schalke Norbert Elgert
Tore 1:0 Pius Dorn (95.), 1:1 Joseph Boyamba (115.)

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. lt. Hannover 96; „100 Schalker Jahre“ gibt Lay als Schützen an
  2. lt. „100 Schalker Jahre“; andere Quellen, wie das Fußballarchiv geben Szepan als Schützen an
  3. lt. 100 Schalker Jahre; nach offizieller Vereinssite war Gellesch (4.) der Schütze
  4. Aufstellung nach Stefan Goch/Norbert Silberbach: „Zwischen Blau und Weiß liegt Grau“, S. 207; Essen 2005, ISBN 3-89861-433-6, die als Quelle den Schalker Kreisel, Mai 1956, angeben. 100 Schalker Jahre führt abweichend Karl Barufka für Adolf Urban an, im Widerspruch zu Barufkas Portrait ebendort (nach dem er lediglich einmal, 1941, in einem Finale gestanden habe, im Pokal gegen Dresden)
  5. nach Goch/Silberbach, S. 154, war Faist seit 19. Januar 1942 bei der Wehrmacht