Florian Krüger

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Florian Krüger
Spielerinformationen
Geburtstag 13. Februar 1999
Geburtsort Staßfurt, Deutschland
Größe 186 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
2003–2011
2011–2015
2015–2018
SV 09 Staßfurt
1. FC Magdeburg
FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2018–2021
2021–
FC Erzgebirge Aue
Arminia Bielefeld
82 (20)
18 0(0)
Nationalmannschaft2
2014–2015
2015
2016
2019
2020–2021
Deutschland U16
Deutschland U17
Deutschland U18
Deutschland U20
Deutschland U21
5 (3)
3 (1)
4 (1)
6 (1)
6 (1)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 5. Februar 2022
2Stand: 7. Juni 2021

Florian Krüger (* 13. Februar 1999 in Staßfurt) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Vereine

Krügers Karriere begann mit vier Jahren in seiner Geburtsstadt beim SV 09 Staßfurt. Im Jahr 2011 wechselte er zum 1. FC Magdeburg. Im Alter von 16 verließ Krüger Sachsen-Anhalt und wechselte ins Ruhrgebiet zum FC Schalke 04. In der A-Jugend wurde er in der Saison Saison 2017/18 mit Schalke Meister der U19-Bundesligastaffel West und gesamtdeutscher U19-Vizemeister.[1]

Im Sommer 2018 wurde Krüger vom deutschen Zweitligisten FC Erzgebirge Aue verpflichtet.[1] Krüger schoss in seinen ersten 16 Profieinsätzen der Saison 2018/19 zwei Tore für die Veilchen. In der Saison 2019/20 erzielte Krüger acht Tore für Aue und verlängerte im November 2020 seinen Vertrag um zwei Jahre bis Sommer 2023.[2]

Zur Saison 2021/22 wechselte Krüger in die Bundesliga zu Arminia Bielefeld. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025.[3]

Nationalmannschaft

Krüger spielt seit 2014 für deutsche Jugendnationalmannschaften. Er erzielte in 13 Freundschaftsspielen fünf Tore. Im September 2020 debütierte er in der U-21-Nationalmannschaft. Bei seinem Debüt, einem EM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien, traf er kurz nach seiner Einwechslung mit seinem ersten Ballkontakt zum 4:0 (Endstand 4:1).[4]

Weblinks

Einzelnachweise