Günter Neufang

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Günter Neufang (* 25. Februar 1926 , † 3. Juni 2004 in Gelsenkirchen) war ein Verleger und Druckereibesitzer in Gelsenkirchen.

Leben

Dr. Günter Neufang war Gründer und Eigentümer der Buersche Druckerei Dr. Günter Neufang KG.

Neufang war von 1963 bis 1969 Vizepräsident und von 1969 bis 1972 Präsident des Bundesverband Druck und Medien (bvdm). In der Zeit von 1965 bis 1970 – der Umstellung vom Hochdruck auf den Flachdruck – hat er maßgeblich dafür gesorgt, dass sich die Klein- und Mittelbetriebe technisch und betriebswirtschaftlich auf das neue Druckverfahren einstellen konnten. 1970 wurde Neufang zum IMPRINTA-Präsidenten gewählt.

Zusätzlich engagierte er sich in der Tarifpolitik und setzte sich für eine Verbesserung der Aus- und Weiterbildung ein. Die Reorganisation des bvdm im Jahr 1974 hat Neufang maßgeblich mitgestaltet und nachhaltig beeinflusst. Im Jahr 2001 wurde Neufang für sein jahrzehntelanges Engagement für die Druck- und Medienbranche mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

Quelle