GFK 5/75

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GFK 5/75
Bücheler GFK5-75.JPG
Künstler: Josef Bücheler
Entstehungsjahr: 1973
Art: Skulptur Kunststoff
Bemerkung: seit 2020 nicht mehr vorhanden
Stadtteil: Buer
    
Lagekarte
Die Karte wird geladen …

Im Vergleich zum ebenfalls vor der alten Villa des Städtisches Museum Gelsenkirchens platzierten, rot leuchtenden „Elastic Cube“ HD Schraders verhält sich die von Josef Bücheler geformte, weiße Plastik eher zurückhaltend. Reduktion und Konzentration werden über die abstrakte, monolithe Form und monochrome Farbigkeit erreicht. Irritation dagegen entsteht, dadurch dass der obere Abschluss des hoch aufragenden Blocks mit seinen hervorgehobenen Kanten gegen den Uhrzeigersinn „verdreht“ wurde: Die betonten Eckpartien knicken hier zu Diagonalen um und bilden einen prägnanten, stark ausgefächerten Bereich mit aggressiven Spitzen. Die ruhige Statik erhält somit eine unerwartete „Wendung“, indem sie - wenn auch durch den geringen Anteil an der Gesamtskulptur nur im Ansatz - eine vehemente Dynamisierung herbeiführt und das Material gewissermaßen elastisch wirken lässt.

Quelle

Weblinks