Gecksheide

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
HauptseiteDisambig.png
Dieser Artikel beschreibt die heutige Straße Gecksheide. Für andere Bedeutungen siehe Gecksheide (Begriffsklärung).
Straße in Gelsenkirchen

Gecksheide

Hausnummern (ungerade): 1 - 99
Hausnummern (gerade): 2 - 98
Stadtteil: Buer
Postleitzahl: 45894
Hausnummern (ungerade): 101 - Ende
Hausnummern (gerade): 100 - Ende
Stadtteil: Beckhausen
Postleitzahl: 45897
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 300
davon weiblich: 165
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Die Gecksheide ist eine Straße in Gelsenkirchen. Die Gecksheide beginnt im Stadtteil Buer am Nordring und führt durch die Bauernschaft Heege zum Ortsteil Schaffrath im Stadtteil Beckhausen, wo sie an der Schaffrathstraße endet. Mittlerweile ist aufgrund des starken Verkehrsaufkommen die Straße im Bereich der Heege zwischen Hegemannsweg und der Hobergstraße nicht mehr für Autofahrer passierbar.

Die Gecksheide hat im Bereich der Heege Allee-Charakter und ist recht eng. In Schaffrath und Buer ist sie gut ausgebaut und hat zusätzlich einen Rad- bzw. Fußweg.

In Schaffrath liegen die ehemalige Gaststätte Büscher und der Sportplatz des SC Schaffrath 1959 an der Gecksheide.

Namensdeutung

Erinnert an eine alte Flurbezeichnung.