Gemeinschaftsgrundschule Heistraße

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinschaftsgrundschule Heistraße
Info
Anschrift Heistraße 24
45891 Gelsenkirchen
Schultyp Grundschule
Gründung 1901
Ort Erle
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Staat Bundesrepublik Deutschland
Schulträger Stadt Gelsenkirchen
Website http://ggs-heistrasse.de/
Satellitenbild
Die Karte wird geladen …

Die Gemeinschaftsgrundschule Heistraße ist ein Grundschule in Gelsenkirchen. Sie liegt im Stadtteil Erle.

Erbaut wurde die Schule 1901 als Evangelische Volksschule III. Sie ging aus der „Hermann-Löns-Schule“ hervor und hieß später „von-Galen-Schule“. Im Zuge der Schulreform 1968 wurden die Volksschulen in Grund- und Hauptschulen aufgeteilt. An der Heistraße 24 wurde eine Gemeinschaftsgrundschule eingerichtet, die heutige GGS Heistraße, die im Jahre 2001 ihr 100-jähriges Bestehen feierte. Seit der Schließung der Regenbogenschule an der Schulstraße im Jahr 2010 besuchen viele Kinder aus dem südlichen Erle die GGS Heistraße, welche auch Rechtsnachfolgerin der Regenbogenschule ist.

Weblink

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum