Gerrit Terdenge

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerrit Terdenge
Gerrit Terdenge 2008.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 30. Januar 1975
Geburtsort Gelsenkirchen, Deutschland
Größe 205cm
Position Center
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1990–1995
1995–1997
1997–2000
2000–2001
2001–2003
2003–2004
2004–2009
2009–2010
2011–2012
2012–2013
TuS Herten
Fresno State University
Bayer Giants Leverkusen
Skyliners Frankfurt
Köln 99ers
Melilla Balocanesto
Gießen 46ers
ETB Wohnbau Baskets Essen
Bochum AstroStars
Giants Düsseldorf
Nationalmannschaft
1996–2005 Deutschland 82

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Gerrit Alexander Terdenge (* 30. Januar 1975 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler.

Karriere

Seine Karrierestationen waren der TUS Herten, Fresno State University, Bayer Leverkusen, Skyliners Frankfurt, RheinEnergie Köln, Melilla Baloncanesto (Spanien) und die Gießen 46ers. Ab der Saison 2009/2010 spielte Terdenge bei den ETB Wohnbau Baskets Essen in der Pro A. Er unterzeichnete in Essen einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2010/2011. Im November 2010 bat Terdenge jedoch um die Auflösung seines Vertrages, um sich mehr auf seine beruflichen Pflichten konzentrieren zu können. Nach einem Jahr Pause gab der Basketballer Ende Januar 2011 sein Comeback beim 1. Regionalligisten Bochum AstroStars bekannt. Die Verpflichtung galt erst einmal nur bis Saisonende.

Der 2,05 m große und 104 kg schwere Terdenge besetzt die Position 4/5 - Power Forward und Center.

Terdenge ist ein athletischer Spieler der sowohl zum Korb ziehen, aufposten und den erfolgreichen 3er werfen kann. Außerdem ist er ein starker Verteidiger.

Stats 06/07 (Gießen 46ers, Basketball-Bundesliga): 31 Spiele, im Schnitt 24:58 Minuten, 10,3 Punkte, 5,0 Rebounds, 0,8 Assists, 0,6 Ballgewinne, 1,7 Ballverluste und 0,2 Blocks pro Spiel. Gerrit Terdenge hat bereits sowohl für die deutsche U-16 Nationalmannschaft gespielt als auch für das deutsche A-Nationalteam (1996-2001, 2005)