Gesamtschule Horst

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesamtschule Horst
Info
Anschrift Devensstraße 15
45899 Gelsenkirchen
Schultyp Gesamtschule
Ort Gelsenkirchen
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Staat Bundesrepublik Deutschland
Schulträger Stadt Gelsenkirchen
Schulleiter Markus Hogrebe
Website http://geshorst.de/
Satellitenbild
Die Karte wird geladen …

Die Gesamtschule Horst ist ein Gesamtschule in Gelsenkirchen. Sie liegt im Stadtteil Horst. Es gibt besondere Schwerpunkte in den Bereichen Musik, Sport und Naturwissenschaften.

Geschichte

Das erste Gebäude wurde für die Horster Rektoratsschule gebaut, die seit 1882 schon eine wechselvolle Geschichte an verschiedenen Orten in Horst hinter sich hatte. Ab 1938 wurde die Schule als Oberschule voll ausgebaut, das erste Abitur fand im Schuljahr 1941/42 statt. Während des „Dritten Reiches“ wurde die Schule im Januar 1942 nach Werner Mölders benannt.

Nachdem die Oberschule durch die Wehrverpflichtung zahlreicher Jugendlicher im September 1944 geschlossen und im Februar 1945 teilweise von Bomben zerstört worden war, wurde sie nach der Befreiung vom Nationalsozialismus aufgelöst. Nach dem Wiederaufbau wurde in dem Gebäude eine evangelische Volksschule - die Grimmschule - eingerichtet. Im Zuge der Bildungsreform der 1960er Jahre wurde diese zu einer Gemeinschaftsschule und erhielt ihren Standort in einem neuen Gebäude an der Turfstraße. Ab 1964 wurden die Gebäudeteile nach und nach von der neu gegründeten Geschwister-Scholl-Schule, einer Realschule, bezogen.

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum
Homepage der Schule


Quelle

Institut für Stadtgeschichte