Gisbert Zimmermann

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gisbert Zimmermann (* 15. Oktober 1946 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Künstler.

Leben und Werk

Zimmermann ist Mitglied im Kunstverein Gelsenkirchen e. V. . Er macht Malerei/Grafik, Collagen, Foto-Extrakte, Skulpturen und Plastiken. Seine Bevorzugten Objekte sind die Menschen und er arbeitet Bevorzugt mit Metall, Holz und Kunststoffe. 2006 schuf er 11 Stahlskulpturen als stille Botschafter der Fußball-WM 2006, die seitdem an markanten Punkten im Stadtgebiet an die Fußball-WM 2006 erinnern.

Werke

An folgenden Standorten sind seine Stahlfiguren aus der Serie „Angestoßen“ zu sehen:

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Beitrag in den Gelsenkirchener Geschichten

  • [1] - Biografie auf marziart.com