Goosenpad

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Goosenpad ist eine ehemalige Straße in Gelsenkirchen.

Der Goosenpad lag im Stadtteil Resse und ging von der Straße Große Sichel ab. Die Bezeichnung Goosenpad ist eine Ableitung von Gänsepfad und der Flurbezeichnung Gelsenkamp.

Lt. den Adressbüchern von 1951 bis 1961 war sie unbewohnt. Vermutlich war sie als Verbindungsweg zur Viktoriastraße geplant, was aber nicht ausgeführt wurde. Sie gehört nun zu den verschwundenen Straßen im Stadtgebiet.