Hans Schumacher

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hans Schumacher
Spielerinformationen
Geburtstag 25. Juli 1945
Sterbedatum 18. April 2000
Position Sturm
Vereine in der Jugend
TB 54 Eickel
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1969–1970
1970–1975
Eintracht Gelsenkirchen
Rot-Weiß Oberhausen

107 (25)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Hans Schumacher (* 25. Juli 1945; † 18. April 2000) war ein deutscher Fußballspieler. Für Rot-Weiß Oberhausen absolvierte der Stürmer in der Fußball-Bundesliga 71 Spiele und erzielte dabei 15 Tore.

Karriere

Schumacher wechselte von Eintracht Gelsenkirchen in die Bundesliga, zu Rot-Weiß Oberhausen. Er gab unter Trainer Alfred Preißler sein Debüt und absolvierte 19 Spiele, mit 6 Torerfolgen in seiner ersten Saison. Obwohl sein Mannschaftskollege Lothar Kobluhn Torschützenkönig wurde, konnte die Liga zum Saisonabschluss 1971 ausschließlich wegen der besseren Tordifferenz zu den Kickers Offenbach gehalten werden. Es folgte ein 15. Platz in der Abschlusstabelle, bevor in der Saison 1972/73 der Abstieg folgte. Schumacher spielte mit RWO ein Jahr in der Regionalliga, bevor die 2. Bundesliga 1974 eingeführt wurde. In der 2. Bundesliga folgte seine letzte Spielzeit.

Weblinks