Haus-Goor-Straße

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haus-Goor-Straße auf dem Stadtplan von 1934

Die Haus-Goor-Straße ist eine ehemalige Straße in Gelsenkirchen.

Die Haus-Goor-Straße lag im Stadtteil Schalke-Nord und ging von der Grothusstraße ab und endete an der damaligen Asbeckstraße/Caubstraße. Das gesamte Gebiet um die 1939 noch nicht bebaute Haus-Goor-Straße wurde durch den Bau der Bundesautobahn 42 in den 1970er Jahren abgetrennt und vollkommen verändert.

Der Name erinnerte an das ehemalige Rittergut Haus Goor.

Sie gehört nun zu den verschwundenen Straßen im Stadtgebiet.

Weblink

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum (Haus Goor & Goorshof)