Hexenhäuschen

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hexenhäuschen
Marienstr. 6.jpg
Art des Denkmals: Baudenkmal
Standort: Marienstraße 6
Stadtteil: Buer
Baujahr: Mitte 19. Jh.
Seit wann in Denkmalliste: 22.03.1988
Dokument der Denkmalbehörde: A158.pdf
Forum: GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum
Lagekarte
Die Karte wird geladen …

Das Hexenhäuschen ist eine Speisegaststätte in der Marienstraße 6 im Ortsteil Buer.

Hexenhäuschen

Die Gaststätte wurde 1648 erbaut und 1649 öffnete dort eine Kornbrennerei. 1899 wird dort ein Gasthaus durch Hermann und Grete Brinkmann betrieben. 1936 übernahm dessen Tochter Hedwig Möller das Lokal, das dann 1964 durch Johannes Möller sen. übernommen wurde. Seit 1992 führen dessen Kinder Johannes Möller jun. und Barbara Möller das Haus. Damit ist das Hexenhäuschen seit 4 Generationen im Besitz der Familie Möller, in dem eine internationale und gehobene bürgerliche Küche angeboten wird.

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum