Hilfe:Anmelden

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gnome-help.png
GG-Wiki-Hilfeseite

Mit einem kostenlosen Benutzerkonto erhältst Du einen festen Benutzernamen für das GG-WIKI, unter dem Deine Beiträge erscheinen. Der Benutzername entspricht deinem Benutzernamen aus dem Forum. Wende dich an einen Administrator oder per eMail an die Adresse wiki@gelsenkirchener-geschichten.de, um dir ein Benutzerkonto einrichten zu lassen. Gib dabei den Benutzernamen aus dem Forum und eine eMail-Adresse, an die deine Zugangsdaten gesandt werden sollen, an. Du kannst auch im Forum eine Privatnachricht an die Verwaltung oder Lupo Curtius senden, um dir ein Benutzerkonto einrichten zu lassen.

Da diese Anfragen neben anderen E-Mails manuell von der Verwaltung bearbeitet werden, kann es einige Stunden bis Tage dauern. Bitte habe ein wenig Geduld. Danke.

Durch die Anmeldung im GG-WIKI hast du folgende Vorteile:

  • Du kannst die meisten Artikel bearbeiten. Ohne Anmeldung ist nur lesender Zugang zum WIKI möglich.
  • Du erhältst eine Benutzerseite, auf der du dich vorstellen kannst, eine Diskussionsseite, auf der andere mit dir Kontakt aufnehmen können - z.B. wenn dir jemand Hilfe bieten möchte oder auf etwas hinweisen möchte - und die Möglichkeit, Artikel vor der Veröffentlichung in Ruhe auf einer Unterseite zu erstellen und zu bearbeiten.
  • Du erhältst eine Beobachtungsliste, die dir Änderungen an dich interessierenden Artikeln anzeigt.
  • Du kannst das Erscheinungsbild und die Funktionalität des GG-WIKI deinen Bedürfnissen anpassen, beispielsweise einstellen, in welcher Größe dir Vorschaubilder angezeigt werden sollen.
  • Du kannst (nach vier Tagen) Artikel verschieben.
  • Du kannst (nach vier Tagen) halbgesperrte Seiten wie diese hier bearbeiten.
  • Du kannst (nach vier Tagen) Dateien hochladen, lies dafür das Bildertutorial.


Passwort

Nach der Einrichtung deines Benutzerkontos durch einen Administrator wird dir per eMail ein Passwort zugesandt. Dieses Passwort wird vollautomatisch vom System erstellt, nur Du persönlich erfährst es. Niemand, auch kein Administrator, hat Zugriff darauf. Du solltest dieses Passwort dennoch ändern. Ein Passwort für das GG-WIKI darf auch Sonderzeichen enthalten (man beachte jedoch, dass die verfügbaren Sonderzeichen je nach Sprachversion der Tastatur unterschiedlich sein können, beispielsweise sind die Zeichen ° ² § auf englischen Tastaturen typischerweise nicht vorhanden). Zudem sollte ein sicheres Passwort gewählt werden, das von einem Dritten nicht leicht erraten werden kann. Insbesondere darf das Passwort nicht identisch mit dem Benutzernamen sein; dies wird vom System automatisch abgewiesen.

Datenschutz

Die Angabe einer E-Mail-Adresse beim Anlegen des Benutzerkontos ist für die Zusendung des Passwortes erforderlich. GG-WIKI gibt diese E-Mail-Adressen nicht weiter. Wer sein Passwort vergessen hat, kann sich an die angegebene E-Mail-Adresse ein neues zusenden lassen. Andere Benutzer, die ebenfalls eine E-Mail-Adresse angegeben haben, können dir darüber hinaus über das GG-WIKI Mails senden, dabei erfährt der Benutzer jedoch nicht die E-Mail-Adresse. Der Mail-Empfang von anderen Benutzern lässt sich in den Einstellungen abschalten. Versendet man allerdings eine Mail, so erfährt der Empfänger die eigene E-Mail-Adresse.

Cookies

Der GG-Server erkennt den Anwender anhand eines Cookies, das mit Hilfe des Browsers am PC des Benutzers verwaltet wird. Das Cookie enthält eine Benutzernummer, mit welcher die Wiki-Software am Server die Einstellungen der Benutzer auseinanderhält.

Daher müssen Cookies aktiviert sein, sonst kann das Wiki den Benutzer nicht erkennen. Wer Reinigungsprogramme (Clear-) verwendet, die Cookies automatisch löschen, kann dort in der Regel die Cookies bestimmen, die nicht gelöscht werden sollen.

Die Einstellung „dauerhaft anmelden“ auf der Anmelde- und Einstellungsseite speichert das Passwort (verschlüsselt) in einem Cookie. Ist diese Option nicht ausgewählt, so muss man sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität erneut anmelden. Auf öffentlichen Computern solltest du diese Einstellung natürlich nicht wählen, da sich danach sonst andere Personen unter deinem Namen einloggen können. Allerdings ist auch die „dauerhafte“ Anmeldung nicht von unbegrenzter Dauer: Erfolgt keine manuelle Abmeldung, so verfällt das Cookie 30 Tage nach der Anmeldung automatisch.

Weitergabe von Benutzerkonten

Die Weitergabe von Benutzerkonten ohne triftigen Grund und Offenlegung gegenüber der Gemeinschaft ist nicht gestattet. Sollten solche triftigen Gründe vorliegen, sind sie vor der Weitergabe des Kontos zu offenbaren.

Siehe auch



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Hilfe:Benutzerkonto_anlegen“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 8. Mai 2009 (Permanentlink) und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/Share-Alike 3.0 (Unported). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.