Jörg Sobiech

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jörg Sobiech
Spielerinformationen
Geburtstag 15. Januar 1969
Geburtsort Gelsenkirchen, Deutschland
Größe 184 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
0000–1987 FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1986–1987
1987–1993
1993–1994
1994–1996
1996–1998
1998
1998–2000
2000
2001
2001–2002
2003
FC Schalke 04 Amateure
SG Wattenscheid 09
Stuttgarter Kickers
SG Wattenscheid 09
NEC Nijmegen
→ Stoke City (Leihe)
FC Twente Enschede
SV Waldhof Mannheim
Chemnitzer FC
SG Wattenscheid 09
STV Horst-Emscher
1 (0)
158 (0)
27 (1)
55 (2)
76 (0)
3 (0)
33 (0)
1 (0)
13 (0)
18 (0)
6 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jörg Sobiech (* 15. Januar 1969 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Sobiech begann seine Karriere beim FC Schalke 04, für dessen Jugendmannschaften er bis 1987 spielte. Ab 1987 spielte er für die SG Wattenscheid 09, mit der er 1990 in die Fußball-Bundesliga aufstieg. 1993 wechselte er zu den Stuttgarter Kickers, kehrte jedoch bereits nach einem Jahr wieder zur SG Wattenscheid 09 zurück. Zur Saison 1996/97 wechselte er zu NEC Nijmegen, mit dem er in der Eredivisie spielte. Von März bis Juni 1998 spielte er mit Stoke City in der First Division in England, bevor er in die Niederlande zurückkehrte und für den FC Twente Enschede spielte. 2000 kehrte er nach Deutschland zurück und spielte in der Saison 2000/01 mit dem SV Waldhof Mannheim und dem Chemnitzer FC in der 2. Bundesliga. Von 2001 bis Ende 2002 spielte er dann wieder für die SG Wattenscheid 09. Nach einem halben Jahr bei der STV Horst-Emscher beendete Sobiech im Sommer 2003 seine Karriere.

Sein älterer Bruder Guido Sobiech spielte ebenfalls für den FC Schalke 04, die SG Wattenscheid 09 und die STV Horst-Emscher.

Weblinks