Jesse Weißenfels

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jesse Weißenfels
Spielerinformationen
Geburtstag 26. Mai 1992
Geburtsort Wesel, Deutschland
Größe 185 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
2003–2006
2006–2011
PSV Wesel-Lackhausen
Borussia Mönchengladbach
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2011–2013
2013–2014
2014
2014–2015
2015–2016
2015–2016
2017–2018
2018–2020
2020–
Borussia Mönchengladbach II
SV Sonsbeck
FC Schalke 04 II
Sportfreunde Lotte
Preußen Münster
Preußen Münster II
Stuttgarter Kickers
SV Waldhof Mannheim
SSVg Velbert
5 0(0)
20 (19)
10 0(2)
38 (22)
13 0(2)
3 0(0)
35 (12)
9 0(0)
4 0(3)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 28. September 2020

Jesse Weißenfels (* 26. Mai 1992 in Wesel) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Weißenfels spielte zuerst in Wesel beim SV Ginderich und beim PSV Wesel-Lackhausen, bevor er als 14-Jähriger in die Jugend von Borussia Mönchengladbach kam. Er blieb sieben Jahre in Mönchengladbach und kam für die zweite Mannschaft zu fünf Einsätzen in der Regionalliga West. 2013 wechselte er zum SV Sonsbeck in die Oberliga Niederrhein. Durch seine Erfolge dort machte er unter anderem den FC Schalke 04 auf sich aufmerksam, der ihn für seine 2. Mannschaft verpflichtete. Über die Sportfreunde Lotte wechselte er 2015 zu Preußen Münster. Dort war er zunächst aber lange verletzt. Im Dezember 2016 wurde sein Vertrag mit dem Verein wieder aufgelöst. Im Januar 2017 unterschrieb er einen Vertrag beim Regionalligisten Stuttgarter Kickers. Im Sommer 2018 wechselte Weißenfels zum SV Waldhof Mannheim und stieg mit diesem im April 2019 in die 3. Liga auf. Verletzungsbedingt kam er dort in der Saison 2019/20 allerdings zu keinen Einsätzen. Nachdem sein Vertrag beim Waldhof in der Folge nicht verlängert wurde, gab am 28. August 2020 die SSVg Velbert die Verpflichtung von Weißenfels bekannt.

Weblinks

Quelle