Joe Henselewski

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joe Henselewski (* 26. April 1966 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Schauspieler und ein freier Autor.

Leben und Wirken

Henselewski war zunächst elf Jahre lang Mitglied des Extra-Chores des Musiktheaters im Revier. Er war vor allem als Theaterschauspieler tätig. So spielte Joe Henselewski unter anderem den Eddie in der Rocky Horror Show des Theater Dortmund und wirkte in dem Stück Der König vom Friesenplatz des Kölner Millowitsch-Theaters mit. Einem breiteren Publikum wurde er durch seine Rolle als Josef Müller in der Fernsehserie Stromberg bekannt. Als Autor verfasste er für das Theater die Komödien Lotti sieht Gespenster und Jeden Abend Lappen hoch.

Heute ist Joe Henselewski als Bildhauer tätig. 2010 präsentierte er einen Teil seiner Werke in einer Wanderausstellung in ganz Bayern, im Rahmen des 50-jährigen Bestehens der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bayern e. V..

Seit 2008 lebt Joe Henselewski in München.

Filmografie (Auswahl)

  • 1999: Der Clown (Fernsehserie), (Rolle: Taxifahrer, in Episode Der Rattenfänger)
  • 2004–2012: Stromberg (Fernsehserie, Mitwirkung in 34 Episoden), (Rolle: Josef „Joe“ Müller)
  • 2014: Stromberg – Der Film

Auszeichnungen

  • 2009: Doppel-Platin von Sony Music für die DVD-Ausgabe der dritten Stromberg-Staffel, die Frank Montenbruck stellvertretend für alle Capitol-Mitarbeiter-Darsteller in Empfang nahm.

Weblinks

GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum (Leute am MIR)