KEiN FEMiNiZiD MEHR

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KEiN FEMiNiZiD MEHR
2022 10 30 (4).JPG
Künstler: Amanda Arrou-Tea
Entstehungsjahr: 2022
Art: Fassaden-Graffiti
Forum: GG-Icon.png Thematisch passender Thread im Forum
Stadtteil: Buer
    
Lagekarte
Die Karte wird geladen …

Femizide – was soll das eigentlich sein? Femizide werden die Tötung von Frauen* und Mädchen* aufgrund von tiefliegendem Frauen*hass genannt. Das Phänomen und die Debatte um ihre gesellschaftlichen Bedingungen kennen wir hauptsächlich aus Lateinamerika und speziell aus Argentinien, wo unter der Losung «Ni una menos» («Nicht eine weniger») seit Juni 2015 Hundertausende gegen Femizide auf die Straße gegangen waren.

Quelle

Weblinks