Kilian Ludewig

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kilian Ludewig

Kilian Ludewig (2019)
Spielerinformationen
Geburtstag 5. März 2000
Geburtsort Hamburg, Deutschland
Größe 175 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
0000–2015
2015–2018
FC St. Pauli
RB Leipzig
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2018–
2018–2019
2020
2020–2021
FC Red Bull Salzburg
→FC Liefering (Farmteam)
→FC Barnsley
FC Schalke 04
0 (0)
28 (1)
22 (0)
6 (0)
Nationalmannschaft2
2015–2016
2016–2017
2017–2018
2019
2019–
Deutschland U16
Deutschland U17
Deutschland U18
Deutschland U19
Deutschland U20
8 (3)
13 (2)
4 (0)
3 (0)
4 (1)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 28. November 2020
2Stand: 2019-11-18

Kilian Ludewig (* 5. März 2000 in Hamburg) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Verein

Ludewig kam 2015 vom FC St. Pauli in die Jugend von RB Leipzig. Im November 2015 debütierte für die A-Junioren von Leipzig in der Bundesliga, als er am zehnten Spieltag der Saison 2015/16 gegen den Hamburger SV in der Nachspielzeit für Przemysław Płacheta eingewechselt wurde. Im Dezember 2015 kam er gegen den VfL Wolfsburg zu seinem ersten Einsatz für die U-17-Mannschaft von Leipzig in der B-Junioren-Bundesliga. Im August 2016 erzielte er bei einem 8:0-Sieg gegen den Niendorfer TSV seine ersten drei Treffer in der B-Junioren-Bundesliga.

Nachdem er bereits in der Saison 2015/16 ein Spiel für die A-Junioren absolviert hatte, rückte Ludewig zur Saison 2017/18 in den Kader dieser. Seinen ersten Treffer in der A-Junioren-Bundesliga machte er im August 2017 bei einem 2:0-Sieg gegen den Hertha BSC. Zwischen September und Dezember 2017 absolvierte er zudem drei Spiele für RB Leipzig in der UEFA Youth League.

Zur Saison 2018/19 wechselte er zum österreichischen Bundesligisten FC Red Bull Salzburg, bei dem er einen bis Mai 2022 laufenden Vertrag erhielt.[1] Zunächst spielte er jedoch für das Farmteam FC Liefering in der 2. Liga, für das er im September 2018 gegen den FC Juniors OÖ erstmals zum Einsatz kam.

Nachdem er in eineinhalb Jahren in Salzburg nur für Liefering zum Einsatz gekommen war, wurde er im Januar 2020 nach England an den Zweitligisten FC Barnsley verliehen.[2] Nachdem er für Barnsley 18 Spiele in der EFL Championship absolviert und den Klassenerhalt geschafft hatte, wurde die Leihe im August 2020 um eine weitere Saison verlängert.[3] Nach weiteren vier Zweitligaeinsätzen für Barnsley wurde die Leihe allerdings im Oktober 2020 vorzeitig beendet und Ludewig wurde an den deutschen Bundesligisten FC Schalke 04 weiterverliehen.[4]

Nationalmannschaft

Ludewig spielte im Oktober 2015 gegen Österreich erstmals für die deutsche U16-Auswahl. In jenem Spiel, das Deutschland mit 4:2 gewann, erzielte er auch einen Treffer. Im September 2016 kam er gegen die Niederlande zu seinem ersten Einsatz für die U17-Auswahl. Im November 2016 erzielte er bei einem 7:2-Sieg gegen Island seinen ersten Treffer für diese.

Mit der deutschen U17-Mannschaft nahm er 2017 an der Europameisterschaft teil, bei der man das Halbfinale erreichte. Ludewig kam in allen fünf Partien der Deutschen zum Einsatz.

Zwischen Dezember 2017 und Mai 2018 absolvierte Ludewig vier Spiele in der U18-Auswahl. Am 20. März 2019 debütierte er beim 2:1-Heimsieg gegen Kroatien in der U19-Auswahl und im September gegen Tschechien für die U20.

Erfolge

  • Österreichischer Meister: 2019
  • Österreichischer Cupsieger: 2019

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Servus in Salzburg, Kilian Ludewig! redbullsalzburg.at, am 4. Juni 2018, abgerufen am 23. September 2018
  2. Kilian Ludewig Joins The Reds! barnsleyfc.co.uk, am 9. Januar 2020, abgerufen am 9. Januar 2020
  3. Kilian Ludewig rejoins on loan barnsleyfc.co.uk, am 17. August 2020, abgerufen am 17. August 2020
  4. Kilian Ludewig wird ein Königsblauer schalke04.de, am 5. Oktober 2020, abgerufen am 5. Oktober 2020