Lückshofstraße

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
auf der Preußischen Uraufnahme von 1836
Straße in Gelsenkirchen

Lückshofstraße

Hausnummern (ungerade): 1 - Ende
Hausnummern (gerade): 2 - Ende
Stadtteil: Erle
Postleitzahl: 45891
Bevölkerung
(Stand 31.12.2020 • Quelle: Stadt Gelsenkirchen )
Einwohner dieser Straße: 126
davon weiblich: 63
Lagekarte
 
Die Karte wird geladen …


Die Lückshofstraße ist eine Straße in Gelsenkirchen. Die Lückshofstraße beginnt im Stadtteil Erle mit der Hausnummer 1 bzw. 2.

Die Lückshofstraße liegt zwischen der Kannenstraße und der Surressestraße.

Namensdeutung

Schon um 1660 wird in den Büchern des Kirchspiels Buer ein Haus Berge höriger „Heinrich Lücksmann, alias Middelich" genannt. Lücks geht auf Luke = Lucas zurück. 1763 gibt es in Middelich einen „Lückmannshof". Um 1800 findet man den „Kötter Theodor Lücksmann. gen. Löcken" und den "Colon Bernhard Lückmann". Vermutlich entwickelte sich aus diesen Namen die Lückshofstraße. 1938 wird sie als fertige Unternehmerstraße mit chausseemäßigem Ausbau festgestellt.