Liselotte Mische

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liselotte Mische ist Gründerin des Multiple Sklerose Kontaktkreis Dorsten.

Ende der 70er Jahre leitete die Gelsenkirchenerin Liselotte Mische einen evangelischen Frauenkreis in Altendorf-Ulfkotte. 1982 gründete sie den Multiple Sklerose Kontaktkreis Dorsten (MSKK). Sie ist Vorsitzende des Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Dorsten.

Liselotte Mische wurde 2003 für ihre Arbeit in Dorsten das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Quelle

Weblink

Baustelle-mittel.png Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Gelsenkirchener Geschichten Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.