Mandy Böhm

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mandy Böhm (* 30. Juli 1989 in Gelsenkirchen) ist eine deutsche MMA-Kämpferin im Fliegengewicht bei Bellator Fighting Championships.

Karriere

Mandy Böhm begann im Alter von 18 Jahren mit dem Kampfsport. Zuvor war sie als Turnerin und als Showtänzerin aktiv. [1]. Sie trainierte zunächst im Fight Club Gelsenkirchen und wurde zweifache Europameisterin im Kickboxen. 2014 begann sie ihre MMA-Karriere für die deutsche Organisation German MMA Championship (GMC). Ihr erster Kampf endete in einem „No Contest“. Danach gewann Böhm, die von ihren Fans „Monster“ genannt wird, fünf Kämpfe in Folge bei GMC-Events. In dieser Zeit arbeitete sie noch als Industriemechanikerin bei BP Gelsenkirchen.[2]

Seit Anfang 2019 trainiert sie im irischen Dublin im Straight Blast Gym Ireland unter der Leitung von Trainer John Kavanagh, der vor allem als Coach von Conor McGregor weltweit bekannt wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt trainierte sie noch im Fight Club Gelsenkirchen die Kindergruppen und die Seniorinnengruppe.[3]

Am 24. Mai 2019 wurde Böhm bei ihrem ersten internationalen Kampf in Kanada TKO-MMA-Weltmeisterin im Fliegengewicht. Sie besiegte die zuvor ungeschlagene Kanadierin Jade Masson-Wong in der dritten Runde per Aufgabe beim Event „TKO 48: Sousa vs Gane“ in Gatineau in der kanadischen Provinz Quebec.

Danach unterschrieb Böhm einen Vertrag für mehrere Kämpfe bei der US-amerikanischen Promotion Bellator Fighting Championships. Schon bei ihrem Debüt hätte Böhm am 29. Mai 2020 im Hauptkampf des Events „Bellator 243“ stehen sollen. Geplant war ein Fight gegen die zweimalige UFC-Championship-Herausforderin Liz Carmouche. Allerdings musste das Event aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Ihr Bellator-Debüt gab Böhm am 1. Oktober 2020 bei „Bellator 247“ in Mailand. Dort bezwang sie die Belgierin Griet Eeckhout einstimmig nach Punkten. Damit steht ihre MMA-Bilanz bei sieben Siegen und keiner Niederlage.

Böhm wird vom Kampfsport-Onlineportal Tapology als beste deutsche MMA-Kämpferin gelistet.

Mandy Böhm ist mit dem MMA-Fighter Khurshed Kakhorov verheiratet und wohnt in Erle.[4]

Weblinks

Quelle

Einzelnachweise