Matthew Hoppe

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matthew Hoppe
Spielerinformationen
Geburtstag 13. März 2001
Geburtsort Yorba Linda, Kalifornien, USA
Größe 191 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
2015–2017
2017–2019
2019–2020
Strikers FC
Barça Academy
FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2020
2020–
FC Schalke 04 II
FC Schalke 04
16 0(1)
14 0(5)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 5. März 2021

Matthew Hoppe [ˈmæθ.juː ˈhɔ.pi] (* 13. März 2001 in Yorba Linda, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Fußballspieler.

Karriere

Hoppe spielte ab 2015 in der Jugend des Strikers FC aus Irvine, Kalifornien.[1] Zur Saison 2017/18 schloss er sich der Barça Academy in Casa Grande im Bundesstaat Arizona an,[2] die im August 2017 durch eine Zusammenarbeit des FC Barcelona mit der örtlichen Grande Sports Academy entstanden war.[3]

Zur Saison 2019/20 wechselte Hoppe in die Knappenschmiede des FC Schalke 04, mit denen er unter Norbert Elgert in der A-Junioren-Bundesliga spielte. Er erzielte in 17 Einsätzen 3 Tore, ehe die Liga im März 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht fortgeführt werden konnte. Zur Saison 2020/21 schaffte der Stürmer zunächst nicht den Sprung in den Profikader und rückte in die zweite Mannschaft auf, die in der viertklassigen Regionalliga West spielt.

Ende November 2020 wurde Hoppe, der bis dahin in 15 Regionalligaeinsätzen (einmal von Beginn) ein Tor erzielt hatte, von Manuel Baum gemeinsam mit weiteren Nachwuchsspielern in das Training der Profimannschaft berufen, die nach dem 8. Spieltag mit 3 Punkten auf dem letzten Platz stand.[4] Bei der folgenden 1:4-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach am 28. November 2020 debütierte Hoppe in der Startelf in der Bundesliga.[5] Unter Baum folgten 2 weitere Kurzeinsätze sowie ein Regionalligaeinsatz. In der Weihnachtspause übernahm Christian Gross die Mannschaft und bot Hoppe in seinem ersten Spiel in der Startelf auf. Im folgenden Spiel am 9. Januar 2021 stand der Stürmer beim 4:0-Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim erneut von Beginn an auf dem Platz und erzielte 3 Tore. Für die abstiegsbedrohten Gelsenkirchener war es der erste Bundesligasieg seit dem 17. Januar 2020, womit man mit 30 sieglosen Spielen in Folge hinter Tasmania Berlin blieb, das in der Saison 1965/66 31-mal in Folge nicht hatte gewinnen können.[6] Mit 19 Jahren und 301 Tagen wurde Hoppe hinter dem damals 18 Jahre alten Walter Bechtold (1965) und dem ebenfalls 19-jährigen Erling Haaland (2020) zum bis dahin drittjüngsten Spieler, dem 3 Tore in einem Bundesligaspiel gelangen.[7][8] Nach 2 weiteren Toren in den folgenden 4 Spielen erhielt der US-Amerikaner Anfang Februar 2021 seinen ersten Profivertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2023.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Matthew Hoppe. Strikers FC U-13/14, strk.ussoccerda.com, abgerufen am 29. November 2020.
  2. Barça Residency Academy Striker Matthew Hoppe Signs with FC Schalke 04, barcaresidencyacademyusa.com, 17. Juni 2019, abgerufen am 29. November 2020.
  3. BARÇA RESIDENCY ACADEMY USA, barcaacademy.fcbarcelona.com, abgerufen am 29. November 2020.
  4. Chance in der Bundesliga? Schalke lädt Youngster zum Profi-Team ein, 90min.de, 25. November 2020, abgerufen am 28. November 2020.
  5. Nummer 25: Schlusslicht Schalke hält gut mit, bis Gladbach loslegt, kicker.de, 28. November 2020, abgerufen am 28. November 2020.
  6. Traumduo Hoppe und Amine Harit beendet den Schalker Negativlauf, kicker.de, 9. Januar 2021, abgerufen am 9. Januar 2021.
  7. Asamoah: "Hoppe ist eine Inspiration für alle jungen Spieler", kicker.de, 10. Januar 2021, abgerufen am 10. Januar 2021.
  8. Rekorde, Jubiläen, Kurioses: Der 15. Spieltag in Zahlen, bundesliga.de, 9. Januar 2021, abgerufen am 10. Januar 2021.