Maurice Neubauer

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Maurice Neubauer
Spielerinformationen
Geburtstag 29. April 1996
Geburtsort Recklinghausen, Deutschland
Größe 1,80 m
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
2001–2004
2004–2011
2011–2012
2012–2015
PSV Recklinghausen
FC Schalke 04
MSV Duisburg
FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2015–2016
2016–2018
2018–2020
2020–
FC Schalke 04 II
1. FSV Mainz 05 II
FC 08 Homburg
SV Elversberg
36 (2)
41 (4)
55 (2)
10 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 24. Dezember 2020

Maurice Neubauer (* 29. April 1996 in Recklinghausen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Neubauer spielte in der Jugend des PSV Recklinghausen und wechselte 2004 in die Jugend des FC Schalke 04. Dort durchlief er sämtliche Jugendmannschaften mit einer einjährigen Ausnahme zwischen 2011 und 2012, während der in der B-Jugend des MSV Duisburg aktiv war, bis 2015.

Zur Saison 2015/16 stieg er in die zweite Mannschaft von Schalke 04 auf und am 2. August 2015 debütierte er in der Regionalliga West bei der 0:2-Niederlage gegen die Sportfreunde Lotte.[1] Sein Premierentor in der Regionalliga erzielte er am 26. August 2015 beim 2:2 im Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen. In der 10. Minute erzielte er das Tor zum 1:0.[2]

Zur Saison 2016/17 wurde er vom 1. FSV Mainz 05 II verpflichtet und wurde bis 2018 insgesamt 42-mal in der 3. Liga und der Regionalliga Südwest eingesetzt.

Zur Saison 2018/19 wurde er vom FC 08 Homburg verpflichtet. Bei dem Südwest-Regionalligisten etablierte er sich als Stammspieler und kam in seiner ersten Spielzeit auf 33 Einsätze. Im August 2020 schloss er sich dann dem Ligakonkurrenten SV Elversberg an.

Weblinks

Einzelnachweise