Michael Olczyk

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael Olczyk
Spielerinformationen
Voller Name Michael Olczyk
Geburtstag 8. März 1997
Geburtsort Dorsten, Deutschland
Größe 185 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
2003–2007
2007–2016
RW Dorsten
FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2016–2017
2017–2018
2019–2020
FC Schalke 04 II
Olimpia Grudziądz
Arka Gdynia
2 0(0)
12 0(0)
8 0(0)
Nationalmannschaft2
2013–2014
2014–2015
2015
2016–2018
Polen U17
Polen U18
Polen U19
Polen U20
8 0(0)
4 0(1)
3 0(0)
3 0(0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 1.Juli 2020
2Stand: 5. September 2017


Michael Olczyk (* 8. März 1997 in Dorsten) ist ein polnisch-deutscher Fußballspieler. Olczyk ist sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld einsetzbar.

Vereinskarriere

Anfänge

Der Sohn polnischer Einwanderer[1] fing 2003 bei RW Dorsten mit dem Fußballspielen an. 2007 erfolgte der Wechsel zum FC Schalke 04. Dort durchlief er alle Jugendabteilungen. 2016 rückte er in den Kader der U-23 der Schalker, kam aber lediglich zu zwei Einsätzen in der Fußball-Regionalliga West.

Im Juli 2017 wechselte Olczyk zu Olimpia Grudziądz, die in der 1.Liga, der zweiten Liga in Polen, spielen. Dort erhielt er einen Einjahresvertrag.[1] Sein Profidebüt gab er im Auswärtsspiel gegen Zagłębie Sosnowiec am 29. Juli 2017, dem ersten Spieltag. Als rechter Außenverteidiger kam er über die volle Spielzeit zum Einsatz und seine Mannschaft siegte mit 0:1. Von 2019 bis 2020 stand er bei Polnischen Erstligist Arka Gdynia unter Vertrag.

Nationalmannschaft

Ab der U-17 bis zur U-20 durchlief er alle Juniorenteams Polens.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 RevierSport: Mittelfeld-Talent wechselt ins Ausland, vom 28. Juli 2017, abgerufen am 9. Januar 2018.