Peter Stichler

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter Stichler
Stichler.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Peter Stichler
Geburtstag 15. Januar 1958
Geburtsort Hochberg, Kreis Ludwigsburg, Deutschland
Größe 182 cm
Position Abwehrspieler, Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
SKV Hochberg
SpVgg 07 Ludwigsburg
Stuttgarter Kickers
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1976–1981
1981–1985
1985–1986
1986–1988
0
Stuttgarter Kickers
FC Schalke 04
Stuttgarter Kickers
Rot-Weiss Essen
1. FC Union Solingen
171 (24)
071 0(6)
008 0(0)
038 0(9)
0
Nationalmannschaft
1975–1976 Deutschland A-Junioren 10 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Peter Stichler (* 15. Januar 1958 in Hochberg, Kreis Ludwigsburg) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Laufbahn

Stichler debütierte für die Stuttgarter Kickers am 13. Juni 1976 bei der 1:4-Niederlage gegen die SpVgg Fürth in der zweiten Bundesliga. In der folgenden Spielzeit konnte er sich im Zweitligakader etablieren und bestritt 15 seiner 23 Saisonsätze von Anfang an. Dabei gelang dem Verteidiger am 11. September 1976 beim 8:1-Erfolg über den Würzburger FV sein erstes Profitor. Endgültig zum Stammspieler wurde er ab der Spielzeit 1977/78 und verpasste in den folgenden vier Jahren kaum ein Spiel.

1981 wechselte Stichler zum Ligarivalen FC Schalke 04, mit dem er in die Bundesliga aufstieg. Nachdem er in der Aufstiegssaison noch regelmäßig Einsatzzeit bekommen hatte, kam er in den folgenden Jahren, in denen er mit dem Verein zwischen erster und zweiter Liga pendelte, nicht über den Status eines Ergänzungsspielers hinaus. Daher kehrte er 1985 zu den Stuttgarter Kickers in die zweite Liga zurück, konnte sich aber nicht in der Stammelf etablieren. Im Sommer 1986 ging er für 2 Jahre nach Rot-Weiss Essen, wo er 1988 seine Profifußballerkarriere beendete und in den Amateurbereich zu Union Solingen wechselte.

Weblinks