Pia Mazelanik

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pia Mazelanik (* 11. Juli 1987 in Gelsenkirchen) ist eine ehemalige deutsche Boxerin in der Gewichtsklasse Bantam.

Leben

Pia Mazelanik startete ihre sportliche Karriere im Alter von acht Jahren. Seitdem hat sie an über 50 nationalen und internationalen Turnieren in den Bereichen Leichtkontakt, Vollkontakt, Kickboxen und Boxen teilgenommen. In Anlehnung an ihren Boxstil wird Sie auch „Madame Butterfly“ genannt. Neben dem Sport hat sie auch intensiv an ihrer schulischen und beruflichen Karriere gearbeitet. Nach dem Fachabitur 2006 begann sie mit der Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten und schloss diese nach verkürzter Ausbildung in zwei Jahren in 2008 erfolgreich ab.

Karriere

2000 wurde Sie NRW–Meisterin im Leichtkontakt und 2006 Weltmeisterin im Leichtkontakt und Kickboxen. Pia Mazelanik, die amtierende Europameisterin der WIBF ist, hat sich nach den ersten Erfahrungen im Amateurboxen 2004, nach ihren Titeln in Benidorm 2006 ganz dem Profiboxen zugewandt. Im Oktober 2008 gewann Sie den Europameistertitel der WIBF in Dorsten.

Heute betreibt sie professionell Bodybuilding und betreibt zusammen mit dem Gelsenkirchener Boxer Christian Hiller das Fitnessstudio Top Fit in Ückendorf.

Auszeichnungen

2008 wurde Pia Mazelanik in Dorsten für ihre herausragenden Leistungen im Sport zur Sportlerin des Jahres gewählt und erhielt den Ehrenpreis der Stadt Dorsten für besondere sportliche Leistung.

Quelle

Weblinks