Simon Talarek

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Simon Talarek (* 8. Juli 1985 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Simon Talarek

Simon Talarek begann mit dem Fußballspiel bei ETuS Bismarck 1931 bevor er 1998 in die C-Jugend des FC Schalke 04 wechselte. Bei den Schalkern durchlief er alle Jugendmannschaften und wurde in seinem letzten Jugendjahr, der Saison 2003/04, auch in der 2. Mannschaft des Vereins in der Regionalliga Nord eingesetzt. Dort bestritt er 9 Spiele. Zur Saison 2004/05 erhielt er von Schalke einen Profivertrag, kam aber nur zu Einsätzen in der U23 (Oberliga) und zu keinem Einsatz in der Bundesliga.

Zum 1. Februar 2005 wechselte er zur SG Wattenscheid 09, wo er bis 2006 spielte. Anschließend spielte er noch bei Preußen Münster und dem KFC Uerdingen 05, bevor er noch für ein halbes Jahr beim SC Hassel spielte. Ab Juli 2011 stand Talarek dann bei der DSC Wanne-Eickel unter Vertrag. Nach nur einer Saison wechselte er wieder zurück zum SC Hassel.

Zur Saison 2014/2015 wechselte Talarek zum SV Horst-Emscher 08, wo er seine aktive Laufbahn am Ende der Saison aus beruflichen Gründen beendete[1], dem Verein zunächst aber noch als Co-Trainer erhalten blieb.

Einzelnachweise

Weblink