Volkan Ünlü

Aus Gelsenkirchener Geschichten Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Volkan Ünlü
Volkan Ünlü

Spielerinformationen
Geburtstag 8. Juli 1983
Geburtsort Gelsenkirchen, Deutschland
Größe 191 cm
Position Torwart (später auch noch Abwehr)
Vereine in der Jugend
1995–1996
1996–1998
1998–2002
FC Gladbeck
SV Höntrop
FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2005
2002–2005
2005–2006
2007
2007–2009
2009–2010
2010–2011
2010–2011
2011–2012
2013–2014
2014–2020
2020–2020
FC Schalke 04
FC Schalke 04 II
Beşiktaş Istanbul
Çaykur Rizespor
Sivasspor
MVV Maastricht
Trabzonspor
→ 1461 Trabzon
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen
DJK Arminia Ückendorf 1910
SuS Bertlich
4 0(0)
44 0(0)
0 0(0)
1 0(0)
0 0(0)
13 0(0)
0 0(0)
28 0(0)
4 0(0)
2 0(0)
77 (20)
3 0(0)
Nationalmannschaft
2004–2005 Türkei U-21 4 (0)
Stationen als Trainer
2014–2017
2016–
DJK Arminia Ückendorf 1910
FC Schalke 04 Jugend (Torwarttrainer)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Volkan Ünlü (* 8. Juli 1983 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger türkischer Fußballtorhüter.

Karriere

Ünlü begann seine Karriere beim FC Gladbeck und beim SV Höntrop. 1998 wechselte er in die Jugend des FC Schalke 04. Ab 2002 spielte er für ein Jahr in der 2. Mannschaft, bevor er in die erste Mannschaft wechselte. Am 6. März 2004 bestritt Ünlü, aufgrund einer Verletzung von Frank Rost, bei der Partie FC Schalke 04 gegen den SC Freiburg sein erstes Bundesligaspiel und es folgten noch drei weitere Spiele. 2005 wechselte er dann zu Beşiktaş Istanbul. Dort konnte er sich aber nicht durchsetzen und wechselte im Januar 2007 zu Çaykur Rizespor. Auch dort konnte er sich nicht durchsetzen und wechselte im Sommer 2007 zu Sivasspor. Nachdem er nach der Saison 2008/09 kurzzeitig vereinslos war, unterschrieb er im Oktober 2009 einen Vertrag beim niederländischen Zweitligisten MVV Maastricht bis zum 30.06.2010. Zur Saison 2010/11 wechselte er zu Trabzonspor, von dem er jedoch sofort an den Drittligisten 1461 Trabzon ausgeliehen wurde.

Im Oktober 2011 kehrte Ünlü nach Deutschland zurück, wo ihn der Regionalligist SG Sonnenhof Großaspach bis zum Jahr 2012 unter Vertrag nahm.[1] Danach war Ünlü vereinslos und suchte einen neuen Verein, hielt sich aber beim KFC Uerdingen fit.[2] Am 3. Juni 2013 wurde bekannt, dass Ünlü von Uerdingen als Torwart für die Regionalliga-Mannschaft unter Vertrag genommen wurde.[3] Am 22. Januar 2014 wurde der Vertrag mit dem KFC Uerdingen wieder aufgelöst.

Karriere als Trainer

Ünlü war seit Juli 2014 Spieler-Trainer der DJK Arminia Ückendorf in der Kreisliga A, bei der er in der Abwehr spielte. [4] Seit Juli 2016 ist er Torwarttrainer in der Knappenschmiede des FC Schalke 04.

Ünlü wohnt weiterhin in seiner Geburtsstadt Gelsenkirchen.

Einzelnachweise

  1. Kader von SG Sonnenhof Großaspach - Saison 11/12
  2. Hinweis in: RevierSport 37/2013, S. 54
  3. Ex-Schalke-Keeper Ünlü unterschreibt RevierSport.de, abgerufen am 3. Juni 2013
  4. Datenbank fupa.net

Weblinks