St. Laurentius

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

St. Laurentius

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Bild
" Kacheln ,die gab es in der Weberstr.wo füher Basdorf war
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
gigel43
Beiträge: 70
Registriert: 05.05.2008, 20:26
Wohnort: Ge- Horst

St.Laurentius

Beitrag von gigel43 »

Detlef, schöne Bilder sind das. Bis die neue Kirche ( unteres Bild ) gebaut wurde gab es eine Notkirche mit seitlichem Glockenturm.Die Jungen aus der Gemeinde, meistens Meßdiener mußten zu gegebener Zeit am Seil ziehen damit die Glocke zu hören war.
Die Notkirche, bin darin zur 1.hl.Komunion gegangen, ist heute der Gemeindesaal

lg gigel43

Sandberg
Abgemeldet

Beitrag von Sandberg »

Gefunden unter Laurentius-online.de

zitat
Unter seiner tatkräftigen
Mitarbeit entstand an
der Straße "Zum Bauverein"
1949 die Notkirche.
Heute wird dieser Raum als Pfarrsaal genutzt.

http://www.laurentius-online.de/laurent/chronik.htm

Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1490
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Und ich hab da "Ja" gesagt. :liebe:
Hömma!

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Und ich bin dort, bevor ich die Kirchgänge eingestellt habe, von 1968 bis 1969/70 nur immer hingerannt, weil ich einen Messdiener angeschwärmt habe. Irgendwie hatte ich rausgekriegt, wie der hieß, und dann wurde der Kirchgang immer mit dem aushängenden Messdienerplan abgestimmt: mal schon um 8, mal das Hochamt, mal die Vorabendmesse..., und natürlich immer ganz weit vorne, damit ich auch ja keine Bewegung verpasste. :oops:

(Später habe ich "ihn" dann mal kennen gelernt und ich konnte feststellen, dass ich durchaus einen guten Geschmack bewiesen habe, er ist nämlich ein ganz Netter.)

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1490
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

salife hat geschrieben:Und ich bin dort, bevor ich die Kirchgänge eingestellt habe, von 1968 bis 1969/70 nur immer hingerannt, weil ich einen Messdiener angeschwärmt habe. Irgendwie hatte ich rausgekriegt, wie der hieß, und dann wurde der Kirchgang immer mit dem aushängenden Messdienerplan abgestimmt: mal schon um 8, mal das Hochamt, mal die Vorabendmesse..., und natürlich immer ganz weit vorne, damit ich auch ja keine Bewegung verpasste. :oops:

(Später habe ich "ihn" dann mal kennen gelernt und ich konnte feststellen, dass ich durchaus einen guten Geschmack bewiesen habe, er ist nämlich ein ganz Netter.)
Und? Erzähl weiter! Das ist doch jetzt nicht das Ende dieser Geschichte? :buch:
Hömma!

Benutzeravatar
gigel43
Beiträge: 70
Registriert: 05.05.2008, 20:26
Wohnort: Ge- Horst

St.Laurentius

Beitrag von gigel43 »

Und ich hab da "Ja" gesagt.


Scholvener Jung das hab ich 1961 in der " Neuen Kirche " auch

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Scholvener Jung hat geschrieben:Und? Erzähl weiter! Das ist doch jetzt nicht das Ende dieser Geschichte? :buch:
Doch, doch: als ich ihn kennen lernte, war ich gerade mit jemand anders liiert, und außerdem ist er zwar nett, aber doch nicht der Typ, mit dem ich mein Leben hätte verbringen wollen...
So, und jetzt Du: hat es sich denn gelohnt, das Ja-sagen? :wink:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16516
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ich habe heute dieser Kirche mal einen Besuch abgestattet, und was ich gesehen habe hat mich richtig begeistert. Eine echte "Insel" der Ruhe und Besinnlichkeit (zumindest heute morgen).Bild
Bild
BildBild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16516
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16516
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Bild
Bild
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16516
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16516
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

eine ausführliche Chronik zur Kirche findet Ihr hier:
http://www.laurentius-online.de/laurent/chronik.htm
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4320
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Heinz O. hat geschrieben: eine ausführliche Chronik zur Kirche findet Ihr hier:
http://www.laurentius-online.de/laurent/chronik.htm
Der Link funktioniert nicht mehr.

Da St. Laurentius keine eigene Pfarrei mehr ist, sondern eine von drei Gemeinden in der (im Jahr 2007) neugegründeten Pfarrgemeinde St. Hippolytus, findet man nähere Informationen zu St. Laurentius jetzt auf einer Unterseite der Webpräsenz von der Pfarrei St. Hippolytus, nämlich hier :

http://www.hippolytus.de/index.php?opti ... Itemid=150


Hier dann noch zwei Fotos der Kirche aus den späten Fünfziger Jahren (Quelle: unbekannt) :
Bild
Bild
Prömmel

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Herkunft unbekannt / Jetzt im Besitz von brucki

St. Laurentius Kirche 1907 - 1945 / GE-Horst

Klick
Bild

Hannes :winken:

Antworten